Player laden ...

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner eröffnet zusammen mit der Autorin Griselda Gambaro und hochrangigen Vertretern aus Politik und Kultur am Dienstag 5. Oktober um 17 Uhr die Frankfurter Buchmesse. Rund 300 Veranstaltungen zu Kultur, Literatur und Politik Argentiniens stehen auf dem Programm. In der Stadt Frankfurt allein finden gut 90 Veranstaltungen statt.

Literaturland Argentinien | Gambaro

Die grosse Dramatikerin Griselda Gambaro - hier porträtiert von art-tv Argentina - eröffnet neben Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner und anderen hochrangigen Vertretern aus Politik und Kultur am 5. Oktober 2010 um 17 Uhr die Frankfurter Buchmesse.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Aus aktuellem Anlass bringen wir einen Originalbeitrag in Spanisch von art-tv Argentina: ein Porträt der Dramatikerin Griselda Gambaro. art-tv Argentina hat die Dramatikerin in ihrem Haus in Buenos Aires besucht.

En Buenos Aires en 1928 nació Griselda Gambaro. Su novela: Ganarse la muerte fue prohibida por un decreto de la dictadura militar argentina, vivio exiliada en Barcelona entre 1976 y 1983. Entre sus obras figuran Nada que ver con otra historia (2007), Los animales salvajes (2006), Promesas y desvaríos (2004), La señora Macbeth ( 2003), El mar que nos trajo (2001), Escritos inocentes (1999), Lo mejor que se tiene (1998), Después del día de fiesta (1994), Lo impenetrable (1984), Dios no nos quiere contentos (1979), Ganarse la muerte (1976), El desatino (1965). Sus obras de teatro han sido estrenadas en los escenarios mas importantes de América Latina y Europa, siendo traducidas a numerosas idiomas. Es considerada una de las escritoras más relevantes de la literatura argentina. Recibió los Premios Kónex, Argentores, Fundación Di Tella y Academia Argentina de Letras. En 1982 se le otorgó la Beca Guggenheim.

Infos

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner eröffnet zusammen mit der Autorin Griselda Gambaro und hochrangigen Vertretern aus Politik und Kultur am Dienstag 5. Oktober um 17 Uhr die Frankfurter Buchmesse. Rund 300 Veranstaltungen zu Kultur, Literatur und Politik Argentiniens stehen auf dem Programm. In der Stadt Frankfurt allein finden gut 90 Veranstaltungen statt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Naturmuseum Thurgau | Wunderwelt der Bienen

Naturmuseum Thurgau | Wunderwelt der Bienen

Eine Entdeckungsreise in die Wunderwelt der Bienen. Ein echtes Volk von Pelzknäueln...

Kosmos Zürich | Interview mit Bruno Deckert

Kosmos Zürich | Interview mit Bruno Deckert

Mit dem neuen Kulturhaus «Kosmos» gibt es in Zürich ab September einen...

Das Kind meiner Mutter | Florian Burkhardt

Das Kind meiner Mutter | Florian Burkhardt

Marcel Gislers herausragender Dokfilm «Electroboy» hat Florian Burkhardts Geschichte bekannt gemacht. In...

Wörterseh Verlag Zürich | Interview mit Verlagsleiterin Gabriella Baumann-von Arx

Wörterseh Verlag Zürich | Interview mit Verlagsleiterin Gabriella Baumann-von Arx

Gabriella Baumann-von Arx gründete vor 13 Jahren den Wörterseh-Verlag, der sich insbesondere...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige