Player laden ...

Der mit 20 000 Franken dotierte Thurgauer Kulturpreis 2010 wurde im Rahmen einer öffentlichen Feier durch Regierungsrätin Monika Knill, Chefin des Departements für Erziehung und Kultur, übergeben: Dienstag, 2. November, 20 Uhr, Rathaus Frauenfeld

Zsuzsanna Gahse | Thurgauer Kulturpreis

Der mit 20 000 Franken dotierte Thurgauer Kulturpreis 2010 geht an Zsuzsanna Gahse. Damit würdigt der Regierungsrat die Verdienste der aus Ungarn stammenden und seit 1998 in Müllheim wohnenden Schriftstellerin, Literaturvermittlerin und Übersetzerin.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zsuzsanna Gahse zeige sowohl als Autorin von mehr als zwanzig Büchern als auch als Übersetzerin der bedeutendsten Schriftsteller der ungarischen Gegenwartsliteratur eine subtile Kunstfertigkeit und eine spürbare Lust an der Arbeit mit Texten, schreibt der Regierungsrat in seiner Würdigung. Sie beobachte, beschreibe und analysiere empfindsam und genau, mit aufmerksamem Blick, der über die Sprach- und Kulturgrenzen hinausgehe, heisst es weiter. Auch als Literaturvermittlerin habe sie sich verdient gemacht, insbesondere mit der Leitung von Literaturveranstaltungen im Thurgau.

Brigitta Hochuli hat sich für www.thurgaukultur.ch mit der Schriftstellerin Zsuzsanna Gahse unterhalten

Zur Person: Zsuzsanna Gahse ist 1946 in Budapest geboren und kam nach Österreich und Deutschland vor 16 Jahren in die Schweiz. Bekannt und mehrfach preisgekrönt ist sie nicht nur als Schriftstellerin, sondern auch als Übersetzerin namhafter ungarischer Autoren.
Neben „Donauwürfel“ ist gerade auch ihr Buch „Das Nichts in Venedig“ mit Zeichnungen ihres Mannes Christoph Rütimann herausgekommen. Eine Lesung aus diesem Buch findet am 27. Oktober in der Kantonsbibliothek statt. (ho)

Infos

Der mit 20 000 Franken dotierte Thurgauer Kulturpreis 2010 wurde im Rahmen einer öffentlichen Feier durch Regierungsrätin Monika Knill, Chefin des Departements für Erziehung und Kultur, übergeben: Dienstag, 2. November, 20 Uhr, Rathaus Frauenfeld


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunst(zeug)haus Rapperswil-Jona | Schwesternbilder

Kunst(zeug)haus Rapperswil-Jona | Schwesternbilder

Die beiden Künstlerinnen Elisa und Delia Ferraro sind Schwestern und nehmen in...

Looking Like My Mother

Looking Like My Mother

Die Filmemacherin Dominique Margot schaut zurück in die eigene Biographie und stellt...

Theaterkollektiv Lebensunterhalt | fallen

Theaterkollektiv Lebensunterhalt | fallen

Fallen bedeutet mutig sein, Schwächen zeigen und dadurch Stärke gewinnen. Das Theaterkollektiv...

El olivo

El olivo

Der zweitausend Jahre alte Olivenbaum bedeutet dem alten Ramón unglaublich viel. Als...

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

«Der Riss» heisst das über 750 Kilogramm schwere Bild der Künstlerin und...

Coalmine Winterthur | THE HEAVENS. ANNUAL REPORT. Paolo Woods & Gabriele Galimberti

Coalmine Winterthur | THE HEAVENS. ANNUAL REPORT. Paolo Woods & Gabriele Galimberti

Die italienischen Fotografen Paolo Woods und Gabriele Galimberti suchten nach sichtbaren Spuren...

Rara

Rara

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei...

Demolition

Demolition

Davis Mitchell ist Mitte 30 und ein erfolgreicher Banker an der Wall...

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Zwei Monate lang kann in Appenzeller Gasthäusern zeitgenössische Kunst genossen werden. À...

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Animationstechnische Innovationen, sozialkritische Tiefgründigkeit oder leichtfüssige Unterhaltung – Fantoche zeigt das ganze...

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Zum 18. Mal präsentiert die Kunstmesse Zürich internationale Gegenwartskunst im Zürcher Kongresshaus....

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Theaterbegeisterte Jugendliche, die zu überzeugen wissen, und ein Festival, dem man eine...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige