Player laden ...

Zumba, die kolumbianische Versuchung | Ein Angebot der Klubschule Migros

Klubschule Migros | Zumba

Heisse Rhythmen, südamerikanisches Temperament und intensives Training - das ist Zumba, der neue Fitnesstrend aus Kolumbien.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zumba heisst die neue Art seinen Körper in Form zu halten. Die Verschmelzung von Tanz und Fitness wurde in den 90er Jahre erfunden und ist seither Kult. Heute gilt Zumba als Fitness-Sensation und wird in 105 Ländern an 60‘000 Standorten unterrichtet. Die grösste Anbieterin von Zumba in der Schweiz ist die Klubschule Migros mit über 120 Klassen.

Zumba vereint heisse Latino-Rhytmen mit einfach nachzumachenden Bewegungen zu einem einzigartigen Fitnessprogramm. Beim Intervall-Workout werden schnelle und langsame Rhythmen mit Ausdauertraining kombiniert um den Körper zu formen und Fett zu verbrennen.

Zumba Fitness wurde vom kolumbianischen Fitnesstrainer „Beto“ Perez erfunden und zuerst in den USA eingeführt. Zumba erfreute sich grosser Beliebtheit und wurde schnell zum weltweiten Kult.

Die Klubschule Migros hat Zumba sehr früh in ihr Programm aufgenommen. Die vielen ausgebuchten Kurse bestätigen die Beliebtheit von Zumba Fitness. Zurzeit bietet die Klubschule Migros über 120 Zumba-Kurse in 32 Klubschulen an. Wegen der grossen Nachfrage baut die Klubschule das Angebot in der ganzen Schweiz aus.

Für Zumba Fitness muss man nicht tanzen können, denn Zumba basiert auf dem Prinzip “fun and easy to do”. Im Vordergrund steht Spass zu haben und sich zur Musik zu bewegen. Die heissen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. Das Auspowern zu Musikstilrichtungen wie Cumbia, Salsa und Merengue bereitet viel Spass, energetisiert den ganzen Körper und macht gute Laune. Auch bei der Klubschule Migros beginnt das Training mit einem Warm up, anschliessend folgt Intervall-Training und zum Schluss wird gestretcht.

Infos

Zumba, die kolumbianische Versuchung | Ein Angebot der Klubschule Migros


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Wer darf drinnen sein - und wer nicht? Der Kulturort Weitertal sorgt...

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Die Künstlerin Roswitha Gobbo (*1989) zeigt in den Kabinetträumen eine eigens auf...

NIFF 2017

NIFF 2017

Das 17. Neuchâtel International Fantastic Film Festival NIFF präsentiert sich im Zeichen...

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Beiss nicht gleich in jeden Apfel, denn der Apfel ist mehr als...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Weltweit ist umstritten, wer einreisen darf, wer auswandern kann, wer erwünscht und...

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Die Regiearbeiten und Produktionen von Frank Matter wurden mit etlichen internationalen Preisen...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...

Through the Wall

Through the Wall

Als ihr Verlobter am Abend vor der Hochzeit kalte Füsse bekommt und...

Une vie ailleurs

Une vie ailleurs

Vor vier Jahren hat Sylvies Exmann den gemeinsamen Sohn Felipe entführt. Enttäuscht...

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

«Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen?» - Die Luzerner...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige