Player laden ...

Instrumentalmusik-Wettbewerb des Migros Kulturprozent | 23. – 26. November 2010

Instrumentalmusik | Wettbewerb

Das Migros-Kulturprozent möchte begabten jungen Instrumentalmusikerinnen und Instrumentalmusikern einen optimalen Karrierestart ermöglichen. Zu diesem Zweck vergibt es Studien- und Förderpreise an Nachwuchstalente.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Jedes Jahr können sich Personen bewerben, die aus der Schweiz oder dem Ausland stammen, jedoch seit mindestens vier Jahren in der Schweiz leben, jünger als 26 Jahre sind, einen Bachelor oder ein gleichwertiges Diplom besitzen und ein Instrument spielen, das in der Schweiz auf Hochschulniveau unterrichtet wird.

Ein Juryausschuss entscheidet auf der Grundlage der Bewerbung, wer zum Vorspielen eingeladen wird. Während dieser Audition beurteilt eine internationale Jury technisches Können, musikalische Gestaltung und Bühnenpräsenz.
Preise

Die Auszeichnungen sind langfristig orientierte Förderleistungen, die aufeinander abgestimmt sind.
Alle prämierten Musiker erhalten einen Studienpreis in der Höhe von 14’400 Franken. Ein Studienpreis kann maximal zweimal gewonnen werden.

Die Förderpreise beinhalten Massnahmen wie die Aufnahme in die Konzertvermittlung, wo die Preisträger unter anderem eine Plattform auf der Internetseite des Migros-Kulturprozents erhalten.
Die allerbesten Kandidaten mit grossem solistischem Potenzial werden für die Auszeichnung «Migros-Kulturprozent-Solisten» nominiert, die diverse weitere Fördermassnahmen beinhaltet. Die Musikerinnen und Musiker erhalten zum Beispiel die Chance, mit renommierten Orchestern in der Konzertreihe Migros-Kulturprozent-Classics als Solisten aufzutreten.

Bei Bedarf wird ihnen auch die Aufnahme einer Demo-CD oder die Erstellung professioneller Fotos finanziert. Musiker mit eigenen Projekten können zudem Finanzierungsbeiträge beantragen. Darüber hinaus werden sie von erfolgreichen Musikern oder Agenten beraten, wie sie ihre Karriere zielorientiert planen können und was sie tun müssen, um aus ihrer Berufung einen Beruf zu machen.

Infos

Instrumentalmusik-Wettbewerb des Migros Kulturprozent | 23. – 26. November 2010


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Tonhalle Zürich | Angela Hewitts Liebe zu Bach

Tonhalle Zürich | Angela Hewitts Liebe zu Bach

Obwohl sie über ein breites Repertoire verfügt, gibt es für Angela Hewitt...

Bluesfestival Baden | Jon Cleary

Bluesfestival Baden | Jon Cleary

Jon Cleary sorgte für einen imposanten Auftakt des 13. Bluesfestivals Baden. Das...

Robert Frank | Kunsthalle Ziegelhütte

Robert Frank | Kunsthalle Ziegelhütte

Wenn eine in Kanada lebende Legende ihre Fotos in Appenzell auf Zeitungspapier...

St. Galler Festspiele | Jubliäumsausgabe

St. Galler Festspiele | Jubliäumsausgabe

In der Jubiläumsausgabe entführen die St. Galler Festspiele mit Verdis Frühwerk «I...

Kulturpreis Festspiele Zürich 2016 | 50'000 Franken für Sophie Hunger

Kulturpreis Festspiele Zürich 2016 | 50'000 Franken für Sophie Hunger

Zum zehnten Mal verleiht die Künstlerische Kommission der Festspiele Zürich den mit...

Forum Wallis | Festival für Neue Musik

Forum Wallis | Festival für Neue Musik

In seiner Jubiläumsausgabe setzte das Forum Wallis – Festival für Neue Musik...

6. Bildrausch Filmfestival | Basel

6. Bildrausch Filmfestival | Basel

Vom 25. bis 29. Mai 2016 empfängt das 6. Bildrausch Filmfest Basel...

30 Jahre Haus Konstruktiv | Um die Ecke denken

30 Jahre Haus Konstruktiv | Um die Ecke denken

Das Haus Konstruktiv in Zürich feiert sein 30-jähriges Bestehen mit der Ausstellung...

Museum Bellpark Kriens | Alex Hanimann

Museum Bellpark Kriens | Alex Hanimann

Alex Hanimann setzt sich der Flut an Bildern und Texten aus, die...

Zürich Openair | Neue Acts bestätigt

Zürich Openair | Neue Acts bestätigt

Neu im Line-up der sechsten Ausgabe begrüssen die Macher des Zürich Openair...

Gotthard. Ab durch den Berg | Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Gotthard. Ab durch den Berg | Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als...

Fotomuseum Winterthur | Provoke - Between Protest and Performance

Fotomuseum Winterthur | Provoke - Between Protest and Performance

Das zwischen 1968 und 1969 erschienene japanische Fotomagazin «Provoke» gilt als ein...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige