Player laden ...

Der Foundation Award zeichnet zweimal jährlich junge, innovative Architekturbüros mit Sachpreisen im Wert von über CHF 17'000.- aus. Teilnehmen können alle Schweizer Architekturbüros, deren Gründung nicht mehr als drei Jahre zurückliegt.

Kit | Foundation Award

Das junge Architekturbüro kit aus Zürich erhält den Foundation Award 2010.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Beurteilt wird von der Jury des Foundation Awards nicht nur ein einzelnes Projekt, sondern auch das Büroprofil der Teilnehmer. Dazu gehören etwa die Geschäftsidee eines Büros oder die Philosophie, die es
vertritt, seine Vorstellungen, mit denen es sich einen Namen machen will oder die Werte, für
die es einsteht, ein durchstrukturierter Businessplan oder die geniale Idee hinter allem. Kurz: Alles,
was ein einzelnes Büro ausmacht und was es letztlich von anderen unterscheidet.

In der ersten Ausgabe des Awards war es das Zürcher Architekturbüro kit, dass die Jury am meisten überzeugte. Dieses wurde von den drei Architekten Roman Justin Loretan, Jakob Andreas Schelling und Gianet Traxler 2009 gegründet. Nach ihrem Abschluss an der ETH Zürich arbeiteten die drei in verschiedenen Architekturbüros in Zürich, New York, und London und haben sich damit im In- und Ausland einen reichen und vielseitigen Erfahrungsschatz erarbeitet. Loretan ist zudem seit einem Jahr Assistent am Lehrstuhl von Marc Angélil an der ETH Zürich. Damit ist das Büro aktiv in den aktuellen Architekturdiskurs eingebunden.

Projektidee Schulhaus Rafz

Als Projekt reichte das Team einen aktuellen Wettbewerbsbeitrag ein, einen
Entwurf für die Weiterentwicklung des Schulhauses Rafz. Für bestechend hielt die Jury vor allem die konzeptionellen räumlichen Ansätze, die eine Mehrfachnutzung des Zwischenraumes vor der Sporthalle ermöglichen. Auch andere nicht ausgeführte Projekte, die auf der Website von kit vorgestellt werden, erwecken den Eindruck eines gut aufgestellten Büros, das viele Ideen hat und neuartige Konzepte kreativ umsetzen möchte.

Infos

Der Foundation Award zeichnet zweimal jährlich junge, innovative Architekturbüros mit Sachpreisen im Wert von über CHF 17'000.- aus. Teilnehmen können alle Schweizer Architekturbüros, deren Gründung nicht mehr als drei Jahre zurückliegt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Acorda Brasil – The Violin Teacher

Acorda Brasil – The Violin Teacher

Inspiriert von der wirklichen Gründungsgeschichte des Symphonieorchesters Heliópolis, erzählt der Film die...

Demolition

Demolition

Davis Mitchell ist Mitte 30 und ein erfolgreicher Banker an der Wall...

El olivo

El olivo

Der zweitausend Jahre alte Olivenbaum bedeutet dem alten Ramón unglaublich viel. Als...

Rara

Rara

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei...

Schlossfestspiele Hagenwil | Der Revisor

Schlossfestspiele Hagenwil | Der Revisor

Er kommt! Oder ist er schon da? Am Ende gar inkognito? «Der...

Dimitri | Auf dem Monte Verità | Das letzte Interview

Dimitri | Auf dem Monte Verità | Das letzte Interview

Dimitri ist tot. Der grosse Schweizer Clown und Schauspieler ist nicht mehr....

Rosalie Blum

Rosalie Blum

Vincent Machot arbeitet wie schon sein Vater als Coiffeur. Sein Cousin versucht...

Guibord s'en va-t-en guerre

Guibord s'en va-t-en guerre

Guibord ist ein unabhängiger Abgeordneter, der einen riesigen Wahlkreis im Norden Quebecs...

Toni Erdmann

Toni Erdmann

Winfried ist ein 65-jähriger, gemütlicher Musiklehrer mit Hang zu Scherzen. Seine Tochter...

Vor der Morgenröte

Vor der Morgenröte

Der Film gewinnt durch die Fokussierung auf einzelne Stationen von Stefan Zweigs...

Nationalbibliothek Bern | Digitalisierung der Schweizer Presse

Nationalbibliothek Bern | Digitalisierung der Schweizer Presse

Mit dieser Dienstleistung vereinfacht die Schweizerische Nationalbibliothek zahlreichen Leuten die Recherche. Die...

Filmfestival Locarno 2016 | Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Filmfestival Locarno 2016 | Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige