Player laden ...

Der Foundation Award zeichnet zweimal jährlich junge, innovative Architekturbüros mit Sachpreisen im Wert von über CHF 17'000.- aus. Teilnehmen können alle Schweizer Architekturbüros, deren Gründung nicht mehr als drei Jahre zurückliegt.

Kit | Foundation Award

Das junge Architekturbüro kit aus Zürich erhält den Foundation Award 2010.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Beurteilt wird von der Jury des Foundation Awards nicht nur ein einzelnes Projekt, sondern auch das Büroprofil der Teilnehmer. Dazu gehören etwa die Geschäftsidee eines Büros oder die Philosophie, die es
vertritt, seine Vorstellungen, mit denen es sich einen Namen machen will oder die Werte, für
die es einsteht, ein durchstrukturierter Businessplan oder die geniale Idee hinter allem. Kurz: Alles,
was ein einzelnes Büro ausmacht und was es letztlich von anderen unterscheidet.

In der ersten Ausgabe des Awards war es das Zürcher Architekturbüro kit, dass die Jury am meisten überzeugte. Dieses wurde von den drei Architekten Roman Justin Loretan, Jakob Andreas Schelling und Gianet Traxler 2009 gegründet. Nach ihrem Abschluss an der ETH Zürich arbeiteten die drei in verschiedenen Architekturbüros in Zürich, New York, und London und haben sich damit im In- und Ausland einen reichen und vielseitigen Erfahrungsschatz erarbeitet. Loretan ist zudem seit einem Jahr Assistent am Lehrstuhl von Marc Angélil an der ETH Zürich. Damit ist das Büro aktiv in den aktuellen Architekturdiskurs eingebunden.

Projektidee Schulhaus Rafz

Als Projekt reichte das Team einen aktuellen Wettbewerbsbeitrag ein, einen
Entwurf für die Weiterentwicklung des Schulhauses Rafz. Für bestechend hielt die Jury vor allem die konzeptionellen räumlichen Ansätze, die eine Mehrfachnutzung des Zwischenraumes vor der Sporthalle ermöglichen. Auch andere nicht ausgeführte Projekte, die auf der Website von kit vorgestellt werden, erwecken den Eindruck eines gut aufgestellten Büros, das viele Ideen hat und neuartige Konzepte kreativ umsetzen möchte.

Infos

Der Foundation Award zeichnet zweimal jährlich junge, innovative Architekturbüros mit Sachpreisen im Wert von über CHF 17'000.- aus. Teilnehmen können alle Schweizer Architekturbüros, deren Gründung nicht mehr als drei Jahre zurückliegt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Museum im Bellpark Kriens | Sabine Weiss – Photographe

Museum im Bellpark Kriens | Sabine Weiss – Photographe

Viele ihrer Bilder sind in unserem Gedächtnis gespeichert, ihr Name hingegen ist...

MOTOWN – THE MUSIC SHOW | Maag Halle Zürich

MOTOWN – THE MUSIC SHOW | Maag Halle Zürich

Was haben Diana Ross & The Supremes, Marvin Gaye, Stevie Wonder, The...

CH-Kunstverein | Kunstverein Schaffhausen

CH-Kunstverein | Kunstverein Schaffhausen

Der Kunstverein Schaffhausen bringt jung und alt zusammen. Mit ihrem Jahresprogramm sprechen...

Fondation SUISA | Jazzpreis 2016 | Heiri Känzig

Fondation SUISA | Jazzpreis 2016 | Heiri Känzig

Die Fondation SUISA ehrt Heiri Känzig mit ihrem diesjährigen Jazzpreis. Der 1957...

Märli Musical Theater | Jackie MacSäbel und die Party-Piraten

Märli Musical Theater | Jackie MacSäbel und die Party-Piraten

Als Prinzessin Jacqueline-Isabelle von den Piraten entführt wird, geht es richtig los....

Theater 11 Zürich | West Side Story

Theater 11 Zürich | West Side Story

Weltweit, von London über Paris bis Sydney und Berlin, sorgt die «West...

Songbird Festival Davos | Matteo

Songbird Festival Davos | Matteo

Festivaldirektor Michel Pernet nennt sein Festival eine «Pop-Stubete mit Anspruch». Und tatsächlich:...

Zentrum Paul Klee Bern | Paul Klee und die Surrealisten

Zentrum Paul Klee Bern | Paul Klee und die Surrealisten

Zum ersten Mal wird in einer Ausstellung umfassend die Beziehung Paul Klees...

Juste la fin du monde

Juste la fin du monde

Louis kehrt nach zwölf Jahren in seine Heimatstadt zurück. Er ist krank...

Le confessioni

Le confessioni

Wer ist der merkwürdige Mönch, der während eines Gipfeltreffens der G8-Staaten plötzlich...

«Finsteres Glück» | Interview mit Regisseur Stefan Haupt

«Finsteres Glück» | Interview mit Regisseur Stefan Haupt

Ist es möglich, mit Toten zu kommunizieren? Der kleine Ives, Hauptfigur in...

Boswiler Meisterkonzerte 2017

Boswiler Meisterkonzerte 2017

Die Konzerte 2016 waren vollkommen ausverkauft. Am 22. Januar eröffnet Andreas Staier,...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige