Player laden ...

Mein bester Feind | Komödie | Regie: Wolfgang Murnberger | 106 Min. | Österreich, 2010 | mit: Moritz Bleibtreu, Georg Friedrich, Udo Samel, Hans-Michael Rehberg, Serge Falck, Marthe Keller u.a. | Verleih: Cineworx | Kinostart: 01. Dezember 2011 (Deutschschweiz).

Mein bester Feind

«Mein bester Feind» ist ein Katz- und Mausspiel und begibt sich auf die Suche nach dem echten Michelangelo. Die Komödie von Wolfgang Murnberger startet am 1. Dezember 2011.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Synopsis
Wien, 1938: der jüdische Galeristensohn Victor Kaufmann, der Arbeiter Rudi und Victors Freundin Lena sind unzertrennlich. Nur insgeheim neidet Rudi dem Freund Frau und Finanzen. Eines Tages tauscht Rudi seine Arbeiterkluft gegen die SS-Uniform und verrät seinen Nazi-Kumpels ein brisantes Geheimnis: die Kaufmanns besitzen einen echten Michelangelo! Was Rudi nicht weiss – auch zwei Fälschungen sind im Umlauf. Rudi beschlagnahmt, was er für das Original hält, schickt die Kaufmanns ins KZ und verlobt sich mit Lena. Doch gerade als der Michelangelo dem Duce geschenkt werden soll, entdeckt man den Verrat: die Italiener sind empört. Rudi sammelt Victor im KZ ein – er soll ihn nach Berlin zu den etwas anderen Verhörmethoden bringen. Als das Flugzeug abstürzt und Rudi verletzt am Boden liegt, schnappt sich Victor Rudis Uniform. Mit vertauschten Rollen geht es nun zur Kommandozentrale, aber dorthin ist auch Lena unterwegs, um ihren Verlobten zu besuchen…

Kritik
Mit seiner behutsamen Einführung schafft Murnberger ganz bewusst eine Fallhöhe für seine Charaktere, was der rein komödiantischen Drehbuch- und Romanvorlage von Paul Hengge („Wie es Victor Kaufmann gelang, Adolf Hitler doch noch zu überleben”) einen dramatischen Einschlag und erzählerische Tiefe verleiht. Und auch wenn die Humor-Dosierung im weiteren Verlauf erhöht wird, verzichtet Murnberger komplett auf Schenkelklopfer. Es ist die manchmal feine, manchmal bissige Ironie, die die Schreckensherrschaft der Nazis entlarvt…. Spritzige, pointierte Dialoge, feine Ironie und listiger Humor… Wolfgang Murnberger beweist in seiner satirischen Tragikomödie „Mein bester Feind” das richtige Gespür und sorgt für knapp zwei Stunden Kurzweil. Carsten Baumgard für filmstarts.de »Ganze Kritik

Infos

Mein bester Feind | Komödie | Regie: Wolfgang Murnberger | 106 Min. | Österreich, 2010 | mit: Moritz Bleibtreu, Georg Friedrich, Udo Samel, Hans-Michael Rehberg, Serge Falck, Marthe Keller u.a. | Verleih: Cineworx | Kinostart: 01. Dezember 2011 (Deutschschweiz).


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Dior et moi

Dior et moi

Nie gesehene, private Einblicke in die vielschichtige Welt des Modehauses Dior und...

Rider Jack

Rider Jack

Jack ist in seinem Leben gescheitert und träumt von einem Neuanfang im...

Mr Kaplan

Mr Kaplan

Der alternde Jude Jacob Kaplan erfährt durch Zufall, dass ein geheimnisvoller Deutscher...

Dog Men

Dog Men

Ein Science-Fiction Märchen über das Jagen und Gejagtwerden, über das Aussterben und...

A Blast

A Blast

Maria rast alleine in ihrem SUV über die Landstrasse. Hinter ihr liegen...

Ich seh, ich seh

Ich seh, ich seh

In der Hitze des Sommers. Ein einsames Haus zwischen Wäldern und Kukuruzfeldern....

Filmbulletin | Relaunch

Filmbulletin | Relaunch

Am 28. Juli 2015 erscheint Filmbulletin 5.15 in neuem Design und Konzept....

Scorpions - Forever and a Day

Scorpions - Forever and a Day

Mehr als 100 Millionen verkaufte Platten, legendäre Konzerte in ausverkauften Arenen, Charterfolge...

Oper Schloss Hallwyl | Die Zauberflöte

Oper Schloss Hallwyl | Die Zauberflöte

Im Schlosshof von Hallwyl wird aus Mozarts unsterblicher «Zauberflöte» ein wahr...

Stein am Rhein | nordArt Theaterfestival

Stein am Rhein | nordArt Theaterfestival

Ein Festival für die Kleinkunst. Das Kloster in Stein am Rhein bietet...

ORYX FOUNDATION LUZERN IM KUNST(ZEUG)HAUS RAPPERSWIL | ARABISCHE UND IRANISCHE GRUPPENAUSSTELLUNG

ORYX FOUNDATION LUZERN IM KUNST(ZEUG)HAUS RAPPERSWIL | ARABISCHE UND IRANISCHE GRUPPENAUSSTELLUNG

Die Förderung des freundschaftlichen Austauschs zwischen Ost und West ist das zentrale...

Kirchner Museum Davos | Der doppelte Kirchner – Die zwei Seiten der Leinwand

Kirchner Museum Davos | Der doppelte Kirchner – Die zwei Seiten der Leinwand

Sparen war auch bei Ernst Ludwig Kirchner angesagt. 1919 schrieb er: «Auch...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige