Player laden ...

Luzerner Theater | Die Geschichte vom blauen Planeten | von Andri Snær Magnason | Inszenierung: Moritz Ostmann | Premiere: 30. November 2011 Weitere Vorstellungen: bis 22. Januar 2012

Luzerner Theater | Die Geschichte vom blauen Planeten

Nein, kein Theater über Umweltschutz! Ein Gaudi für Kinder, mit Moral und Schalk, zum Träumen und leuchtende Augen kriegen.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Es war einmal…
ein blauer Planet weit draussen im Weltraum. Und etwas machte diesen Planeten ganz einzigartig: Auf ihm lebten nur Kinder. Es gab keinen einzigen Erwachsenen, der ihnen sagte, was sie tun oder lassen sollten. Sie assen, wenn sie Hunger hatten und sie schliefen, wenn sie müde waren. Niemand machte ihnen Vorschriften.

Doch dann beginnt das unglaublichste Abenteuer: Ein Raumschiff landet und heraus steigt: Gaudi, Fahrenderweltraumstaubsaugervertreter, aber vor allem Träumeerfüller und Spassbringer. Die Kinder wollen fliegen? Bitte schön! Und so sehen sie Dinge, die noch niemand vor ihnen gesehen hatte. Und sie wollen, dass die ganze Zeit die Sonne scheint, es niemals mehr Nacht wird, man also nicht schlafen gehen muss? Kein Problem! Und so wird die Sonne mit einem grossen Nagel am Himmel festgemacht. Doch zwei der Kinder, Brimir und Hulda, machen eine Entdeckung. Sie erkennen, welche Konsequenzen dieses so schöne Leben für sie und vor allem auch für die Kinder auf der anderen Seite des Planeten hat.

Andri Snær Magnason
Der für seine Romane, Geschichten, Gedichte und Sachbücher mehrfach ausgezeichnete junge isländische Schriftsteller Andri Snær Magnason schrieb «Die Geschichte vom blauen Planeten» 1999. Sie wurde als erstes Kinderbuch überhaupt mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Nun ist sie zum ersten Mal auf einer Schweizer Bühne zu sehen.

Infos

Luzerner Theater | Die Geschichte vom blauen Planeten | von Andri Snær Magnason | Inszenierung: Moritz Ostmann | Premiere: 30. November 2011 Weitere Vorstellungen: bis 22. Januar 2012


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Das Kunstmuseum St. Gallen zeigt erstmals einen repräsentativen Querschnitt durch seine reichhaltige...

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

«Davon geht die Welt nicht unter!» Unter diesem Titel lanciert der Gesellschaftstenor...

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

Die Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» steht fest: Mirjam...

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Was passiert in einer Paarbeziehung, wenn die Gewohnheit überhandnimmt und innere Wünsche...

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Endlich hat auch Millionenzürich eine würdige Kulturplattform im Netz! Mit «kulturzüri.ch» unterhält...

52. Solothurner Filmtage | Filmbildung jetzt!

52. Solothurner Filmtage | Filmbildung jetzt!

Bewegte Bilder sind allgegenwärtig. Wer nicht wahllos überflutet und manipuliert werden will,...

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Diese Sonderausstellung zeigt Werke international bekannter Kunstschaffender, die sich mit unterschiedlichen Aspekten...

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

Die Schweizer Förderplattform «Junge Talente» präsentiert an den 52. Solothurner Filmtagen die...

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Maureen hat ein Flair für Mode und einen ungewöhnlichen Job: Sie ist...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...

Worlds Apart

Worlds Apart

Liebespaare aus drei Generationen stehen im Zentrum dieser Geschichte, die über alle...

Ma vie de courgette

Ma vie de courgette

Zucchini ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige