Player laden ...

KKLB – Kunst und Kultur im Landessender | Beromünster | Öffentliche Führungen jeden Sonntag um 14 Uhr

KKLB Beromünster | Kunst im Landessender

Der Landessender Beromünster sendet wieder! Jedoch keine Radiowellen sondern Kunststatements. Entstanden ist ein Gesamtkunstwerk, ein Seminarort und Laboratorium.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Ein Gesamtkunstwerk
Die Handschrift von Künstler Werner «Wetz» Zihlmann ist rund ein Jahr, nachdem der Umbau des Senders in ein Gesamtkunstwerk begonnen hat, in jedem Winkel zu erkennen. Wetz ist alles. Ein Künstler, ein Unternehmer, ein Rebell, ein vom Wahnsinn Getriebener. Direkt neben dem Hauptgebäude des ehemaligen Landessenders Beromünster fliegt in einer 18 Meter hohen Holzscheune ein ausgestopftes Eichhörnchen auf einer Bohrmaschine durch die Luft. Eine von diversen Arbeiten, die Wetz in Beromünster präsentiert.

Seit einem Jahr wird umgebaut
Am 14. Dezember 2010 gab die Gemeindeversammlung von Beromünster ihren Segen zur Umzonung des Landessenders von einer Landwirtschaftszone in eine Sonderbauzone. Wetz konnte damit sein Projekt «Kunst und Kultur im Landessender Beromünster» (KKLB) verwirklichen. Für einen symbolischen Betrag von 5 Franken konnte der Surseer – der sich zuvor im Tempelhof in Uffikon verwirklicht hatte – von der Swisscom die alten Gebäude des Landessenders übernehmen.

Das Herzstück
Seither hat sich am Fusse des Blosenbergs viel getan. Die alten Rundfunk-Installationen sind weitgehend verschiedenen Kunstobjekten, grossen Sälen, Schulzimmern und Büros gewichen. Herzstück des Projekts ist der grosszügige Landessaal. Ein «Raum als Kunstwerk», welcher für Veranstaltungen aller Art vermietet wird. In zahlreichen Räumen werden zudem Exponate von verschiedenen Künstlern gezeigt. (Quelle: NLZ)

Infos

KKLB – Kunst und Kultur im Landessender | Beromünster | Öffentliche Führungen jeden Sonntag um 14 Uhr


Sehen Sie auch

Nidwaldner Museum | Jesco Tscholitsch
Vögele Kultur Zentrum | Halbzeit

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

«Kunst = Kapital», formulierte Joseph Beuys. Ausgehend vom Beuys’schen Kapitalbegriff blickt die...

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Es ist eines der seltener gespielten Stücke von Ödön von Horváth. Nun...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

«Wo schmeckt es besser als bei Muttern?» Das Luzerner Theater serviert poetisch...

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

Deepak Rauniyar wagte sich in seinem Spielfilmdebüt «Highway» an Tabus der nepalischen...

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

Die junge Nepalesin Diya entscheidet sich gegen den Willen ihrer Familie, ihre...

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

Im Norden Nepals, 2001. Die beiden Jungen Prakash und Kiran kommen aus...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

Mit Feingefühl erzählt der junge nepalesische Filmemacher Deepak Rauniyar von einem Leben...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige