Player laden ...

Visions du Réel 2012 | Soirée de clôture | Fr. 27. April 19.30 Uhr | Théâtre de Marens | Preisverleihung an die Gewinner der 18. Ausgabe des Festivals | Vorführung «Vivan Las Antipodas» von Victor Kossakovsky

Ab 22.30 Uhr Closing party

VdR 2012 | Abschlussfilm | Vivan Las Antipodas

«Ob ich wohl ganz durch die Erde fallen werde? Lustige Vorstellung, auf der anderen Seite rauszukommen, und alle Leute würden auf dem Kopf gehen.» Dieses Zitat aus «Alice im Wunderland» steht am Anfang des Abschlussfilmes der diesjährigen Visions du Réel.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Film
Gegenpole waren von jeher eine Gewissheit der Geografie und fantastischer Nährstoff für den Geist. Victor Kossakovsky erforscht die ewige Gegensätzlichkeit zwischen dem Realen und dem Imaginären, indem er Punkte filmt, die sich nach wissenschaftlichen Berechnungen auf der Weltkugel gegenüber liegen, und die Leute, die sie bewohnen. So entdeckt er Wunderbares. Wunderbare Menschen und Landstriche. Argentinien und Sibirien, Patagonien und Shanghai, Botswana und die Inseln von Hawaii. Dort schweben Kondore im Wind, Schafhirten sind von Katzen umgeben, Schiffer warten am Ufer eines Flusses, russische Frauen besingen verlorene Liebe, ein Mann und ein Hund leben am Hang eines Vulkans, ein Wal wartet auf sein Begräbnis, eine chinesische Menschenmenge macht sich auf den Weg. Der Filmemacher ordnet die Bilder an wie die Noten einer Partitur, haucht dem Film weiten Atem ein. Der Zuschauer taucht ein, in Staunen und Melancholie.

Stimmen
Ein dokumentarisches Kunstwerkt, das in Episoden von dem Leben auf der anderen Seite der Erdkugel erzählt. Der Film verzichtet auf jeden Kommentar und bleibt in respektvoller Beobachtung seiner Protagonisten. Ein ausgewählt schlichtes, würdevolles und auch humorvolles Porträt der Vielfalt auf diesem Planeten. br.de, Magali-Ann Thomas

Infos

Visions du Réel 2012 | Soirée de clôture | Fr. 27. April 19.30 Uhr | Théâtre de Marens | Preisverleihung an die Gewinner der 18. Ausgabe des Festivals | Vorführung «Vivan Las Antipodas» von Victor Kossakovsky

Ab 22.30 Uhr Closing party


Sehen Sie auch

VdR 2012 | Eröffnungsfilm | L’Ombrello di Beatocello

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunst(zeug)haus Rapperswil-Jona | Schwesternbilder

Kunst(zeug)haus Rapperswil-Jona | Schwesternbilder

Die beiden Künstlerinnen Elisa und Delia Ferraro sind Schwestern und nehmen in...

Looking Like My Mother

Looking Like My Mother

Die Filmemacherin Dominique Margot schaut zurück in die eigene Biographie und stellt...

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

«Der Riss» heisst das über 750 Kilogramm schwere Bild der Künstlerin und...

Demolition

Demolition

Davis Mitchell ist Mitte 30 und ein erfolgreicher Banker an der Wall...

Rara

Rara

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei...

El olivo

El olivo

Der zweitausend Jahre alte Olivenbaum bedeutet dem alten Ramón unglaublich viel. Als...

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Zwei Monate lang kann in Appenzeller Gasthäusern zeitgenössische Kunst genossen werden. À...

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Animationstechnische Innovationen, sozialkritische Tiefgründigkeit oder leichtfüssige Unterhaltung – Fantoche zeigt das ganze...

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Zum 18. Mal präsentiert die Kunstmesse Zürich internationale Gegenwartskunst im Zürcher Kongresshaus....

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Theaterbegeisterte Jugendliche, die zu überzeugen wissen, und ein Festival, dem man eine...

Titanic – Das Musical | Melide/TI

Titanic – Das Musical | Melide/TI

«RMS Titanic» – Gigantisch. Luxuriös. Überlegen. Und angeblich unsinkbar. Kein anderes Schiff...

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Beim Altdorfer Tell ist aus dem Kreuz ein X geworden und aus...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige