Player laden ...

Visions du Réel 2012 | Soirée de clôture | Fr. 27. April 19.30 Uhr | Théâtre de Marens | Preisverleihung an die Gewinner der 18. Ausgabe des Festivals | Vorführung «Vivan Las Antipodas» von Victor Kossakovsky

Ab 22.30 Uhr Closing party

VdR 2012 | Abschlussfilm | Vivan Las Antipodas

«Ob ich wohl ganz durch die Erde fallen werde? Lustige Vorstellung, auf der anderen Seite rauszukommen, und alle Leute würden auf dem Kopf gehen.» Dieses Zitat aus «Alice im Wunderland» steht am Anfang des Abschlussfilmes der diesjährigen Visions du Réel.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Film
Gegenpole waren von jeher eine Gewissheit der Geografie und fantastischer Nährstoff für den Geist. Victor Kossakovsky erforscht die ewige Gegensätzlichkeit zwischen dem Realen und dem Imaginären, indem er Punkte filmt, die sich nach wissenschaftlichen Berechnungen auf der Weltkugel gegenüber liegen, und die Leute, die sie bewohnen. So entdeckt er Wunderbares. Wunderbare Menschen und Landstriche. Argentinien und Sibirien, Patagonien und Shanghai, Botswana und die Inseln von Hawaii. Dort schweben Kondore im Wind, Schafhirten sind von Katzen umgeben, Schiffer warten am Ufer eines Flusses, russische Frauen besingen verlorene Liebe, ein Mann und ein Hund leben am Hang eines Vulkans, ein Wal wartet auf sein Begräbnis, eine chinesische Menschenmenge macht sich auf den Weg. Der Filmemacher ordnet die Bilder an wie die Noten einer Partitur, haucht dem Film weiten Atem ein. Der Zuschauer taucht ein, in Staunen und Melancholie.

Stimmen
Ein dokumentarisches Kunstwerkt, das in Episoden von dem Leben auf der anderen Seite der Erdkugel erzählt. Der Film verzichtet auf jeden Kommentar und bleibt in respektvoller Beobachtung seiner Protagonisten. Ein ausgewählt schlichtes, würdevolles und auch humorvolles Porträt der Vielfalt auf diesem Planeten. br.de, Magali-Ann Thomas

Infos

Visions du Réel 2012 | Soirée de clôture | Fr. 27. April 19.30 Uhr | Théâtre de Marens | Preisverleihung an die Gewinner der 18. Ausgabe des Festivals | Vorführung «Vivan Las Antipodas» von Victor Kossakovsky

Ab 22.30 Uhr Closing party


Sehen Sie auch

VdR 2012 | Eröffnungsfilm | L’Ombrello di Beatocello

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

shnit 2016 | Olivier van der Hoeven

shnit 2016 | Olivier van der Hoeven

Die Edition 14 von shnit International Shortfilmfestival bringt wieder Kinoerlebnis total und...

Kunstmuseum St.Gallen | Loredana Sperini | True Blue

Kunstmuseum St.Gallen | Loredana Sperini | True Blue

Hände aus Bronze. Wandbilder aus Wachs und Zement. Gesichter aus Aluminium. Bei...

Zurich Film Festival 2016 | arttv Tipp | Mapplethorpe: Look at the Pictures

Zurich Film Festival 2016 | arttv Tipp | Mapplethorpe: Look at the Pictures

Wo endet Kunst, und wo beginnt Pornografie? Robert Mapplethorpe mit seinen provokanten...

Zurich Film Festival 2016 | «Snowden» von Oliver Stone | Zu stereotyp erzählt?

Zurich Film Festival 2016 | «Snowden» von Oliver Stone | Zu stereotyp erzählt?

Filmregisseur Oliver Stone beehrt bereits zum vierten Mal das Zurich Film Festival....

Napoleonmuseum | Haute Couture! Pariser Chic in der Provinz

Napoleonmuseum | Haute Couture! Pariser Chic in der Provinz

Hauchdünne Stoffe, mit Perlen verzierte Kleider und filigrane Stickereien – Das Napoleonmuseum...

Zurich Film Festival 2016 | Javier Bayon | Gewinner Filmmusikwettbewerb 2016

Zurich Film Festival 2016 | Javier Bayon | Gewinner Filmmusikwettbewerb 2016

Der spanische Komponist Javier Bayon ist der Gewinner des Internationalen Filmmusikwettbewerbs, der...

American Honey

American Honey

Die 18-jährige Star lebt ein Leben am Rande des Existenzminimums. Ihr Freund...

Europe, She Loves

Europe, She Loves

Ein Kontinent – vier Paare. «Europe, She Loves» verwebt die Geschichten von...

Mapplethorpe: Look at the Pictures

Mapplethorpe: Look at the Pictures

Eine Serie von Interviews und die Bekenntnisse seiner Freunde zeichnen die Biografie...

Swiss Army Man

Swiss Army Man

Hank ist auf einer einsamen Insel gestrandet und hat inzwischen alle Hoffnung...

Raving Iran

Raving Iran

Die beiden Freunde Anoosh und Arash gehen mit Herzblut ihrer Leidenschaft nach...

Ma loute

Ma loute

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts leben in einem kleinen Ort im nordfranzösischen...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige