Player laden ...

OHNE ROLF | Unferti | Kleintheater Luzern | 24.4. bis 6.5.2012 (alle Vorstellung ausverkauft) | Wiederaufnahme am 31.12.12 und vom 3. bis 5.01.2013 | Diverse weitere Vorstellungen in der ganzen Schweiz (siehe Künstler-Website)

OHNE ROLF | unferti

Sprechen heisst bei OHNE ROLF blättern. Nach den zwei erfolgreich geblätterten Programmen «Blattrand» und «Schreihals» feierten die mehrfach ausgezeichneten Christof Wolfisberg und Jonas Anderhub am 24. April mit «unferti» im Kleintheater Luzern Premiere.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Unferti
Nach mehrjähriger Zusammenarbeit ist das Duo nun druckreif für ruhigen Urlaub. Doch dort wendet sich das Blatt… «Unferti» ist die Geschichte zweier Blattländer, die ihr plakatives Dasein plötzlich in Frage gestellt sehen. Auch in ihrem dritten abendfüllenden Schriftstück bietet OHNE ROLF Print-Pong und seitenweise überraschende Momente. Mit dem neuen Stück (Regie & Dramaturgie: Dominique Müller) sind OHNE ROLF seit Ende April in der Schweiz und in Deutschland unterwegs.

Erste Versuche im öffentlichen Raum
1999 probierten Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg ihre Plakatidee zum ersten Mal aus: Mit starrer Miene und dunklen Anzügen stellten sie sich auf die Strasse und hielten ein A4-Blatt mit der Aufschrift «Hier gibt es nichts zu sehen» vor sich hin. Diese kleine unauffällige Aktion stiftete bei den Passanten erhebliche Verwirrung. Gibt es hier wirklich nichts zu sehen? Eigentlich nicht – ausser weiteren Plakaten: «Gehen Sie weiter, hier gibt es wirklich nichts zu sehen.» Fernsehauftritte im In- und Ausland und hunderte von Live-Auftritten in der Schweiz, in Deutschland, Italien und Frankreich machten OHNE ROLF seither über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Infos

OHNE ROLF | Unferti | Kleintheater Luzern | 24.4. bis 6.5.2012 (alle Vorstellung ausverkauft) | Wiederaufnahme am 31.12.12 und vom 3. bis 5.01.2013 | Diverse weitere Vorstellungen in der ganzen Schweiz (siehe Künstler-Website)


Sehen Sie auch

Flösserplatz Aarau | SWING
David Bröckelmann I Ausser Plan

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Demolition

Demolition

Davis Mitchell ist Mitte 30 und ein erfolgreicher Banker an der Wall...

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

«Der Riss» heisst das 750 Kilogramm schwere Bild der Künstlerin und Alpinistin...

Rara

Rara

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei...

El olivo

El olivo

Der zweitausend Jahre alte Olivenbaum bedeutet dem alten Ramón unglaublich viel. Als...

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Zwei Monate lang kann in Appenzeller Gasthäusern zeitgenössische Kunst genossen werden. À...

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Zum 18. Mal präsentiert die Kunstmesse Zürich internationale Gegenwartskunst im Zürcher Kongresshaus....

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Animationstechnische Innovationen, sozialkritische Tiefgründigkeit oder leichtfüssige Unterhaltung – Fantoche zeigt das ganze...

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Theaterbegeisterte Jugendliche, die zu überzeugen wissen, und ein Festival, dem man eine...

Titanic – Das Musical | Melide/TI

Titanic – Das Musical | Melide/TI

«RMS Titanic» – Gigantisch. Luxuriös. Überlegen. Und angeblich unsinkbar. Kein anderes Schiff...

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Beim Altdorfer Tell ist aus dem Kreuz ein X geworden und aus...

Baden Baden

Baden Baden

Einen Sommer lang versucht die 26-jährige Ana ihrem Leben eine Richtung zu...

The Music of Strangers

The Music of Strangers

Musik verbindet über Kulturgrenzen hinweg. Cellisten-Legende Yo-Yo Ma gibt dieser alten Weisheit...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige