Player laden ...

Nadja Räss I «Joolerei»

Ihr Vater ist ein Appenzeller und der Gesang wurde ihr in die Wiege gelegt: Die Schweizer Volksmusikerin präsentiert ihre neueste CD.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Urtümlicher Gesang
Der Jodel ist die grosse Leidenschaft von Nadja Räss (*1979). Sie interpretiert eigene Kompositionen sowie Stücke anderer Komponisten, singt historische Naturjodel und sucht nach ähnlich urtümlichen Gesangsformen aus der gesamten Welt. An ihren Konzerten tritt sie solo oder gemeinsam mit ihren Musikern im Projekt «stimmreise.ch» auf. Daneben stand und steht sie immer wieder auch mit anderen Musikern, beispielsweise mit Rita Gabriel als Duo Räss-Gabriel, den Alderbuebe, dem Orchester Camerata Schweiz oder dem Stimmentänzer Martin O. auf der Bühne.

Kurse und Workshops
Nadja Räss hat ein Gesangs-Studium an der Hochschule Musik und Theater in Zürich abgeschlossen und gibt ihr Fachwissen in Workshops, Kursen und im Unterricht an Interessierte weiter. Die Musikerin veröffentlichte mehrere Tonträger, wirkte bei verschiedenen Aufnahmen mit und verfasste Fachliteratur zum Thema Jodel. Ihre neueste CD «Joolerei» beinhaltet Aufnahmen von verschiedenen Musikern und Formationen, die sie seit ihren Anfängen als Jodlerin bis heute begleiten. Nadja Räss engagiert sich als künstlerische und operative Leiterin bei der Klang-Welt Toggenburg und hat das internationale Jodelsymposium mitinitiiert.


Sehen Sie auch

Sonic Traces: From Switzerland I Klänge aus der Schweiz
Buebe gö z'Tanz
Altdorf | Volksmusikfestival
Musik
Klangweg | Musikalisch wandern im Toggenburg

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

«Ein paar Filmszenen ... und die Reise beginnt. Die Bilder zeichnen einen...

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für...

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Heimat – Ein aktuelles Thema, über das zur Zeit viel geredet wird...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

"Wo schmeckt es besser als bei Muttern?" Das Luzerner Theater serviert poetisch...

Theater Basel | Oresteia

Theater Basel | Oresteia

In einer unaufhaltsamen Kette von Rache und Widerrache nahmen sich Generationen des...

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Grundlage der Oper von Richard Ayres ist ein Kinderbuch: Ein düsteres Gefühl...

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige