Player laden ...

Nadja Räss I «Joolerei»

Ihr Vater ist ein Appenzeller und der Gesang wurde ihr in die Wiege gelegt: Die Schweizer Volksmusikerin präsentiert ihre neueste CD.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Urtümlicher Gesang
Der Jodel ist die grosse Leidenschaft von Nadja Räss (*1979). Sie interpretiert eigene Kompositionen sowie Stücke anderer Komponisten, singt historische Naturjodel und sucht nach ähnlich urtümlichen Gesangsformen aus der gesamten Welt. An ihren Konzerten tritt sie solo oder gemeinsam mit ihren Musikern im Projekt «stimmreise.ch» auf. Daneben stand und steht sie immer wieder auch mit anderen Musikern, beispielsweise mit Rita Gabriel als Duo Räss-Gabriel, den Alderbuebe, dem Orchester Camerata Schweiz oder dem Stimmentänzer Martin O. auf der Bühne.

Kurse und Workshops
Nadja Räss hat ein Gesangs-Studium an der Hochschule Musik und Theater in Zürich abgeschlossen und gibt ihr Fachwissen in Workshops, Kursen und im Unterricht an Interessierte weiter. Die Musikerin veröffentlichte mehrere Tonträger, wirkte bei verschiedenen Aufnahmen mit und verfasste Fachliteratur zum Thema Jodel. Ihre neueste CD «Joolerei» beinhaltet Aufnahmen von verschiedenen Musikern und Formationen, die sie seit ihren Anfängen als Jodlerin bis heute begleiten. Nadja Räss engagiert sich als künstlerische und operative Leiterin bei der Klang-Welt Toggenburg und hat das internationale Jodelsymposium mitinitiiert.


Sehen Sie auch

Sonic Traces: From Switzerland I Klänge aus der Schweiz
Buebe gö z'Tanz
Altdorf | Volksmusikfestival
Musik
Klangweg | Musikalisch wandern im Toggenburg

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

25 Jahre Arosa Humor-Festival | Humorschaufel geht an Divertimento

25 Jahre Arosa Humor-Festival | Humorschaufel geht an Divertimento

Im Rahmen des 25. Arosa Humor-Festivals wurden Divertimento mit der «Humorschaufel» geehrt....

Verlag Rüffer & Rub | Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung

Verlag Rüffer & Rub | Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung

Die Ölindustrie im Norden des Südsudan verseucht das Trinkwasser und gefährdet 180000...

Kunstmuseum Basel | Joëlle Tuerlinckx: Nothing for Eternity

Kunstmuseum Basel | Joëlle Tuerlinckx: Nothing for Eternity

Was bedeutet das Mensch-Sein? Die Kunst von Joëlle Tuerlinckx basiert auf der...

Fondation Beyeler, Riehen/Basel | Roni Horn

Fondation Beyeler, Riehen/Basel | Roni Horn

Einen Querschnitt durch die letzten 20 Jahre ihres Schaffens präsentiert die amerikanische...

Aargauer Kunsthaus | Auswahl 16 | Gast: Paul Takács |

Aargauer Kunsthaus | Auswahl 16 | Gast: Paul Takács |

Bis Neujahr noch ist die Auswahl16 im Aargauer Kunsthaus zu sehen. Die...

Galerie Widmertheodoridis | Michael Schnabel «Cages»

Galerie Widmertheodoridis | Michael Schnabel «Cages»

...

I, Daniel Blake

I, Daniel Blake

Nach einem Herzanfall darf der Witwer Daniel Blake nicht mehr arbeiten und...

Safari

Safari

In den Weiten der afrikanischen Wildnis, wo Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und...

Reset – Restart

Reset – Restart

Der Südkoreaner Mischa kommt im Alter von dreieinhalb Jahren als Adoptivkind in...

United States of Love

United States of Love

Polen 1990. Das erste euphorische Jahr der Freiheit, aber auch der Unsicherheit,...

Dancer

Dancer

Partylöwe, Bad Boy, begnadeter Ballettänzer – Sergei Polunin verwischt Stereotypen durch seine...

Kunsthalle Ziegelhütte | Schnee Schaufeln

Kunsthalle Ziegelhütte | Schnee Schaufeln

Der Ostschweizer Künstler Christian Hörler holt sich seine Inspirationen aus dem Alltag....


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige