Player laden ...

Oh, Plastiksack! | Gewerbemuseum Winterthur | Kuratorinnen: Ida-Marie Corell und Susanna Kumschick | bis 7. Oktober 2012

Gewerbemuseum Winterthur | Oh, Plastiksack

Ob Kult oder Müll, geliebt oder verpönt, der Plastiksack spaltet die Geister, er polarisiert und spiegelt zugleich unser Konsumverhalten.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Geliebt oder verpönt
Er stärkt Status und Identität, stört die Ökologie, wird liebevoll oder umweltbewusst gesammelt, erzählt Kulturgeschichte und ist aktuelles Thema in Kunst und Design. Die Ausstellung «Oh, Plastiksack!» zeigt erstmals in dieser interdisziplinären Form über dreissig internationale Positionen aus zeitgenössischer Kunst und Design und erzählt gleichzeitig ausgesuchte kulturhistorische, ästhetische und politische Plastiksack-Geschichten mit Sammlungen aus Deutschland und der Schweiz.

Plastiksack auf vielfältige Weise
Die internationalen, zeitgenössischen Kunstwerke und Designobjekte widerspiegeln eine Art Phänomenologie des Plastiksacks aus heutiger Sicht und kommentieren unsere Welt, indem sie ganz unterschiedlich mit dem Material spielen, verschiedene aktuelle Themen mit und über den Plastiksack auf vielfältige Weise aufnehmen und reflektieren.

Kunst- und Ikonenstatus
Doch zeigt die Ausstellung nicht nur zeitgenössische junge Kunst und aktuelles Design, sie präsentiert ebenso Einzelstücke und ganze Plastiktütenreihen, die in ihrer Gesamtheit eine kleine Kultur- und Alltagsgeschichte erzählen. Neben einzelnen Museumsstücken stammen sie grösstenteils aus sorgfältig zusammengetragenen, über Jahre hinweg mit Leidenschaft aufgebauten Privatsammlungen aus Deutschland und der Schweiz. Es sind dies zumeist private Erinnerungsstücke, unter denen sich jedoch gleichermassen Plastiktüten finden lassen, die Geschichte schrieben und per se Kunst- und Ikonenstatus erlangt haben, wie beispielsweise die berühmte Tüte, die Joseph Beuys als Teil seines Beitrags «Büro für direkte Demokratie durch Volksabstimmung» für die Documenta Kassel 1972 kreiert hat, oder der Kultplastiksack eines Jeansmodegeschäfts in Deutschland mit einem Abbild von James Dean, der von E+U Hiestand gestaltete Plastiksack des Warenhauses ABM, oder die erste Plastiktragtasche von Globus Mitte der 1960er Jahre.

Infos

Oh, Plastiksack! | Gewerbemuseum Winterthur | Kuratorinnen: Ida-Marie Corell und Susanna Kumschick | bis 7. Oktober 2012


Sehen Sie auch

Museum Appenzell | Chomm giz giz giz
Naturmuseum Thurgau I Pilzgeschichten

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Theater Basel | Die Genesung der Grille

Theater Basel | Die Genesung der Grille

Ein düsteres Gefühl verfolgt die kleine Grille. Beunruhigt macht sie sich auf...

Filmfestival | Yesh! | Neues aus der jüdischen Filmwelt

Filmfestival | Yesh! | Neues aus der jüdischen Filmwelt

Es ist geschafft – hebräisch «yesh»! Vom 23. bis 29. März 2017...

Kunsthaus Glarus | Mathis Gasser – In the Museum Trilogy

Kunsthaus Glarus | Mathis Gasser – In the Museum Trilogy

Zombies, Blut und Christoper Walken – Mathis Gasser lehrt den Museumsbesucher das...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Swiss Chamber Music Circle | Klassik-Osterfestival Andermatt 2017

Swiss Chamber Music Circle | Klassik-Osterfestival Andermatt 2017

Wer in den vergangenen Jahren das unvergleichliche Zusammenspiel von Klang und Licht...

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Haus für Kunst Uri | #121 MARKUS KUMMER

Haus für Kunst Uri | #121 MARKUS KUMMER

Stein für Stein, 121 insgesamt, hat Markus Kummer in die Druckpresse eingelegt,...

Gluri Suter Huus Wettingen | Wir Kinder vom Sonnenblick  

Gluri Suter Huus Wettingen | Wir Kinder vom Sonnenblick  

Was haben Silvia Bächli, Marius Brühlmeier, Marianne Engel, Eric Hattan, Ursula Schertenleib,...

Kunstmuseum Solothurn | Gilgian Gelzer | Pencilmania

Kunstmuseum Solothurn | Gilgian Gelzer | Pencilmania

Die manisch anmutenden Kritzeleien des international erfolgreichen Berner Künstlers Gilgian Gelzer laden...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige