Player laden ...

«ZEITgenössische ländlerMUSIK» I Uraufführung I Komposition: Schwyzerörgeli: Marcel Oetiker, Kontrabass: Pirmin Huber, Schlagzeug: Christian Zünd I Uraufführung: Zürich | Stubete am See | Kleiner Tonhalle Saal | 25.8.2012

Marcel Oetiker I Stubete am See

Marcel Oetiker macht neue improvisierte Musik für ein traditionelles Schweizer Instrument: das Schwyzerörgeli. Uraufführung des Werkes «ZEITgenössische ländlerMUSIK» an der Stubete am See 2012 in Zürich.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Uraufführung «ZEITgenössische ländlerMUSIK»
Eine Komprovisation über Zeit und Musik. Die Verbindung zweier Geburtstagsgeschwister – John Cage und Marcel Oetiker. Marcel im O-Ton: «Eine Komprovisation über Zeit und Musik, basierend auf der Dialektik der Ländlermusik (deutsch-schweizerische Volksmusik) und den 64 Hexagrammen des I Ging. Man bekommt einen tieferen Zugang zu dieser Art Musik, wenn man das weiss. Man kann den rund 50 Minuten Auf und Ab, Drunter und Drüber, Hin und Zurück aber auch ganz unvoreingenommen folgen.

Marcel Oetiker
Er kommt aus der deutschschweizerischen Volksmusikpraxis (Schwyzerörgeli) und marginalem klassischem Musikschulunterricht (Klarinette, Saxophon, Klavier), wo er schliesslich über eine Art «E-Volksmusik» zu den populäreren Stilistiken fand (Gitarre) und schlussendlich zum Jazz, und damit zu den komplexeren Formen der Musik (Komposition). Dabei war das Schwyzerörgeli stets und in selbstverständlicher Weise sein Hauptinstrument geblieben – keine Verkaufsstrategie, sondern biografische Konsequenz. Seine multiinstrumentalistischen Interessen lebt er heute kompetenzgerecht als Komponist aus.

Infos

«ZEITgenössische ländlerMUSIK» I Uraufführung I Komposition: Schwyzerörgeli: Marcel Oetiker, Kontrabass: Pirmin Huber, Schlagzeug: Christian Zünd I Uraufführung: Zürich | Stubete am See | Kleiner Tonhalle Saal | 25.8.2012


Sehen Sie auch

Kulturpreis BL 2012 | Christian Zehnder
No Reduce I Jazz Festival Willisau

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

25 Jahre Arosa Humor-Festival | Humorschaufel geht an Divertimento

25 Jahre Arosa Humor-Festival | Humorschaufel geht an Divertimento

Im Rahmen des 25. Arosa Humor-Festivals wurden Divertimento mit der «Humorschaufel» geehrt....

Verlag Rüffer & Rub | Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung

Verlag Rüffer & Rub | Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung

Die Ölindustrie im Norden des Südsudan verseucht das Trinkwasser und gefährdet 180000...

Kunstmuseum Basel | Joëlle Tuerlinckx: Nothing for Eternity

Kunstmuseum Basel | Joëlle Tuerlinckx: Nothing for Eternity

Was bedeutet das Mensch-Sein? Die Kunst von Joëlle Tuerlinckx basiert auf der...

Fondation Beyeler, Riehen/Basel | Roni Horn

Fondation Beyeler, Riehen/Basel | Roni Horn

Einen Querschnitt durch die letzten 20 Jahre ihres Schaffens präsentiert die amerikanische...

Aargauer Kunsthaus | Auswahl 16 | Gast: Paul Takács |

Aargauer Kunsthaus | Auswahl 16 | Gast: Paul Takács |

Bis Neujahr noch ist die Auswahl16 im Aargauer Kunsthaus zu sehen. Die...

Galerie Widmertheodoridis | Michael Schnabel «Cages»

Galerie Widmertheodoridis | Michael Schnabel «Cages»

...

I, Daniel Blake

I, Daniel Blake

Nach einem Herzanfall darf der Witwer Daniel Blake nicht mehr arbeiten und...

Safari

Safari

In den Weiten der afrikanischen Wildnis, wo Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und...

Reset – Restart

Reset – Restart

Der Südkoreaner Mischa kommt im Alter von dreieinhalb Jahren als Adoptivkind in...

United States of Love

United States of Love

Polen 1990. Das erste euphorische Jahr der Freiheit, aber auch der Unsicherheit,...

Dancer

Dancer

Partylöwe, Bad Boy, begnadeter Ballettänzer – Sergei Polunin verwischt Stereotypen durch seine...

Kunsthalle Ziegelhütte | Schnee Schaufeln

Kunsthalle Ziegelhütte | Schnee Schaufeln

Der Ostschweizer Künstler Christian Hörler holt sich seine Inspirationen aus dem Alltag....


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige