Player laden ...

«ZEITgenössische ländlerMUSIK» I Uraufführung I Komposition: Schwyzerörgeli: Marcel Oetiker, Kontrabass: Pirmin Huber, Schlagzeug: Christian Zünd I Uraufführung: Zürich | Stubete am See | Kleiner Tonhalle Saal | 25.8.2012

Marcel Oetiker I Stubete am See

Marcel Oetiker macht neue improvisierte Musik für ein traditionelles Schweizer Instrument: das Schwyzerörgeli. Uraufführung des Werkes «ZEITgenössische ländlerMUSIK» an der Stubete am See 2012 in Zürich.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Uraufführung «ZEITgenössische ländlerMUSIK»
Eine Komprovisation über Zeit und Musik. Die Verbindung zweier Geburtstagsgeschwister – John Cage und Marcel Oetiker. Marcel im O-Ton: «Eine Komprovisation über Zeit und Musik, basierend auf der Dialektik der Ländlermusik (deutsch-schweizerische Volksmusik) und den 64 Hexagrammen des I Ging. Man bekommt einen tieferen Zugang zu dieser Art Musik, wenn man das weiss. Man kann den rund 50 Minuten Auf und Ab, Drunter und Drüber, Hin und Zurück aber auch ganz unvoreingenommen folgen.

Marcel Oetiker
Er kommt aus der deutschschweizerischen Volksmusikpraxis (Schwyzerörgeli) und marginalem klassischem Musikschulunterricht (Klarinette, Saxophon, Klavier), wo er schliesslich über eine Art «E-Volksmusik» zu den populäreren Stilistiken fand (Gitarre) und schlussendlich zum Jazz, und damit zu den komplexeren Formen der Musik (Komposition). Dabei war das Schwyzerörgeli stets und in selbstverständlicher Weise sein Hauptinstrument geblieben – keine Verkaufsstrategie, sondern biografische Konsequenz. Seine multiinstrumentalistischen Interessen lebt er heute kompetenzgerecht als Komponist aus.

Infos

«ZEITgenössische ländlerMUSIK» I Uraufführung I Komposition: Schwyzerörgeli: Marcel Oetiker, Kontrabass: Pirmin Huber, Schlagzeug: Christian Zünd I Uraufführung: Zürich | Stubete am See | Kleiner Tonhalle Saal | 25.8.2012


Sehen Sie auch

Kulturpreis BL 2012 | Christian Zehnder
No Reduce I Jazz Festival Willisau

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Looking Like My Mother

Looking Like My Mother

Die Filmemacherin Dominique Margot schaut zurück in die eigene Biographie und stellt...

Demolition

Demolition

Davis Mitchell ist Mitte 30 und ein erfolgreicher Banker an der Wall...

Rara

Rara

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei...

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

Maya Lalive | «Ein Riss ist Quelle neuen Lebens»

«Der Riss» heisst das über 750 Kilogramm schwere Bild der Künstlerin und...

El olivo

El olivo

Der zweitausend Jahre alte Olivenbaum bedeutet dem alten Ramón unglaublich viel. Als...

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Zwei Monate lang kann in Appenzeller Gasthäusern zeitgenössische Kunst genossen werden. À...

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Animationstechnische Innovationen, sozialkritische Tiefgründigkeit oder leichtfüssige Unterhaltung – Fantoche zeigt das ganze...

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Zum 18. Mal präsentiert die Kunstmesse Zürich internationale Gegenwartskunst im Zürcher Kongresshaus....

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Theaterbegeisterte Jugendliche, die zu überzeugen wissen, und ein Festival, dem man eine...

Titanic – Das Musical | Melide/TI

Titanic – Das Musical | Melide/TI

«RMS Titanic» – Gigantisch. Luxuriös. Überlegen. Und angeblich unsinkbar. Kein anderes Schiff...

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Beim Altdorfer Tell ist aus dem Kreuz ein X geworden und aus...

La tortue rouge

La tortue rouge

Auf den hohen Wellen des Ozeans treibt ein Schiffbrüchiger. Eines Tages erreicht...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige