Player laden ...

Themenwelt Sasso San Gottardo | Gotthard-Passhöhe | ab 25.08.2012 solange der Pass geöffnet ist.

Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung von Wirtschaftspartnern, Stiftungen und der öffentlichen Hand im Auftrag der Fondazione Sasso San Gottardo realisiert.

Themenwelt Sasso San Gottardo

Am 25. August 2012 öffnete SASSO SAN GOTTARDO auf dem Gotthardpass erstmals seine Tore für das Publikum. Die neuartige Themenwelt in den Kavernen einer ehemaligen Festungsanlage kann ab sofort während sieben Tagen in der Woche besichtigt werden.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Fünf Räume
In den eindrücklichen Stollen und Felskavernen im Inneren des Berges stehen die Herausforderungen im Umgang mit den Lebensgrundlagen im Mittelpunkt. In fünf Räumen werden die Themen Wasser, Klima, Mobilität und Lebensraum, Energie und Sicherheit atmosphärisch in Szene gesetzt. Die Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern und der Wissenschaft entwickelt und orientieren sich an Erkenntnissen aus der aktuellen Forschung. Die erlebnisreiche Inszenierung richtet sich an ein breites Publikum. Dem Geschenk des Berges, den einmaligen Riesenkristallen des Planggenstocks, ist ein eigener Raum gewidmet.

Zwei Kilometer Länge
Der denkmalgeschützte Teil der historischen Festung Sasso da Pigna ist Zeugnis des früheren Artilleriewerks aus dem Zweiten Weltkrieg. Er wird der Öffentlichkeit zum ersten Mal zugänglich gemacht und zeigt die Hintergründe zum Bau und den Alltag in der Festung. Die familienfreundliche Anlage befindet sich auf der Gotthard-Passhöhe in fünf Minuten Fussdistanz vom Hospiz. Themenwelt und historische Festung erstrecken sich über fast zwei Kilometer Länge. SASSO SAN GOTTARDO ergänzt das touristische Angebot im Gotthardgebiet ideal, ist vor allem auch für Familien geeignet und richtet sich an Besucherinnen und Besucher jeden Alters.

Infos

Themenwelt Sasso San Gottardo | Gotthard-Passhöhe | ab 25.08.2012 solange der Pass geöffnet ist.

Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung von Wirtschaftspartnern, Stiftungen und der öffentlichen Hand im Auftrag der Fondazione Sasso San Gottardo realisiert.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

«Kunst = Kapital», formulierte Joseph Beuys. Ausgehend vom Beuys’schen Kapitalbegriff blickt die...

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Es ist eines der seltener gespielten Stücke von Ödön von Horváth. Nun...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

«Wo schmeckt es besser als bei Muttern?» Das Luzerner Theater serviert poetisch...

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

Deepak Rauniyar wagte sich in seinem Spielfilmdebüt «Highway» an Tabus der nepalischen...

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

Die junge Nepalesin Diya entscheidet sich gegen den Willen ihrer Familie, ihre...

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

Im Norden Nepals, 2001. Die beiden Jungen Prakash und Kiran kommen aus...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

Mit Feingefühl erzählt der junge nepalesische Filmemacher Deepak Rauniyar von einem Leben...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige