Player laden ...

Othello I Tragödie frei nach William Shakespeare I Junges Schauspiel Theater Basel I Regie: Béatrice Goetz, Patrick Gusset I Text: Patrick Gusset I Premiere: 18.10.2012 I Theater Basel kleine Bühne I weitere Vorstellungen bis 16.11.2012

Theater Basel I Othello

Tödliche Machenschaften – Othello sieht rot. In welch böses Spiel ist der Held der Nation da geraten?

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Othello-Kult
Der Ausländer, der Farbige, der Muslime als Hero der westlichen Kulturmetropole. Oder war er doch ein Christ? Shakespeare, der Altmeister der Dramatik mit dem schalkhaften Spürsinn für Widersprüche in der Gesellschaft, legt selbst die Spur. Es wird geforscht, bis heute. Warum wird da geforscht? Was würde ein christlicher Mohr ändern? Der Othello-Kult stellte die Nation in der Lagune vor eine Zerreissprobe. Wenn auch leise, fast unhörbar schiessen Emotionen, Phantasien und Gerüchte aus dem Boden. Hass, Rassismus und Liebe vermag die ins Rampenlicht getretene dunkle Gestalt auszulösen. Neid gegenüber dem ranghohen Kollegen, Eifersucht unter treuen Partnern. In diesem Drama versuchen alle Figuren, mehr zu sein, als sie sind, und sie zahlen jeden Preis, auch den unbezahlbaren, um ihr Ziel zu erreichen. Meisterlich beschreibt Shakespeare, wie das Krebsgeschwür des Neides auf den Komplexen wuchert, die die Mehrwert-Gesellschaft sät; wie jede menschliche Schwäche und jede kulturelle Eigenart als Spielball der Machtgierigen missbraucht wird. Und all das vor der Kulisse einer glamourösen, reichen, weltoffenen Metropole.

Junges Schauspiel Theater Basel
Ein Team aus theaterpädagogisch erfahrenen Regisseurinnen, Regisseuren und Choreografinnen ist seit vielen Jahren aktiv, um Jugendliche und Erwachsene ans Theater Basel heranzuführen. Es geht um Mitwirkung, ums Ausprobieren, Spielen, Schauen und ums Diskutieren. Im Spielplan als Junges Schauspiel, in Backstage-Angeboten wie den Neuschneegruppen und in theaterpädagogischen Veranstaltungen mit zeit- und altersgemässen Themensetzungen wird der künstlerische Aufbruch von Jugendlichen und Laien anderer Altersgruppen angeregt und auf hohem Niveau gefördert.

Infos

Othello I Tragödie frei nach William Shakespeare I Junges Schauspiel Theater Basel I Regie: Béatrice Goetz, Patrick Gusset I Text: Patrick Gusset I Premiere: 18.10.2012 I Theater Basel kleine Bühne I weitere Vorstellungen bis 16.11.2012


Sehen Sie auch

Luzerner Theater | Maria Stuart
Theater Basel I Das Traumspiel
Theater Basel I Don Karlos

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Museum im Bellpark Kriens | Sabine Weiss – Photographe

Museum im Bellpark Kriens | Sabine Weiss – Photographe

Viele ihrer Bilder sind in unserem Gedächtnis gespeichert, ihr Name hingegen ist...

MOTOWN – THE MUSIC SHOW | Maag Halle Zürich

MOTOWN – THE MUSIC SHOW | Maag Halle Zürich

Was haben Diana Ross & The Supremes, Marvin Gaye, Stevie Wonder, The...

CH-Kunstverein | Kunstverein Schaffhausen

CH-Kunstverein | Kunstverein Schaffhausen

Der Kunstverein Schaffhausen bringt jung und alt zusammen. Mit ihrem Jahresprogramm sprechen...

Fondation SUISA | Jazzpreis 2016 | Heiri Känzig

Fondation SUISA | Jazzpreis 2016 | Heiri Känzig

Die Fondation SUISA ehrt Heiri Känzig mit ihrem diesjährigen Jazzpreis. Der 1957...

Märli Musical Theater | Jackie MacSäbel und die Party-Piraten

Märli Musical Theater | Jackie MacSäbel und die Party-Piraten

Als Prinzessin Jacqueline-Isabelle von den Piraten entführt wird, geht es richtig los....

Theater 11 Zürich | West Side Story

Theater 11 Zürich | West Side Story

Weltweit, von London über Paris bis Sydney und Berlin, sorgt die «West...

Songbird Festival Davos | Matteo

Songbird Festival Davos | Matteo

Festivaldirektor Michel Pernet nennt sein Festival eine «Pop-Stubete mit Anspruch». Und tatsächlich:...

Zentrum Paul Klee Bern | Paul Klee und die Surrealisten

Zentrum Paul Klee Bern | Paul Klee und die Surrealisten

Zum ersten Mal wird in einer Ausstellung umfassend die Beziehung Paul Klees...

Juste la fin du monde

Juste la fin du monde

Louis kehrt nach zwölf Jahren in seine Heimatstadt zurück. Er ist krank...

Le confessioni

Le confessioni

Wer ist der merkwürdige Mönch, der während eines Gipfeltreffens der G8-Staaten plötzlich...

«Finsteres Glück» | Interview mit Regisseur Stefan Haupt

«Finsteres Glück» | Interview mit Regisseur Stefan Haupt

Ist es möglich, mit Toten zu kommunizieren? Der kleine Ives, Hauptfigur in...

Boswiler Meisterkonzerte 2017

Boswiler Meisterkonzerte 2017

Die Konzerte 2016 waren vollkommen ausverkauft. Am 22. Januar eröffnet Andreas Staier,...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige