Loading the player ...

Casinotheater Winterthur: Ein Teil der Gans | Von Martin Heckmanns, mit Viktor Giacobbo, Laszlo I. Kish, Mike Müller, Norina Nobashari und Sabina Schneebeli. Regie: Katja Früh |
Premiere Do 26.8.2010
Fr 27.8. & Sa 28.8.2010
Di 31.8. – Sa 25.9.2010
jeweils Di – Sa
Di 28.9. – Do 30.9.2010

20.00 Uhr

Casinotheater | Gala für Eigenproduktion

450 Franken Eintritt zahlen die Gäste der Gala im Casinotheater Winterthur. Dafür kriegen diese ein Potpourri an Unterhaltung und ein Spitzendiner geboten. In erster Linie unterstützen sie aber damit eine Eigenproduktion. art-tv.ch hat nachgefragt, um welches Stück es sich handelt.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Das Stück: Bettina hat beim Joggen Amin kennengelernt, von dem sie sich einen Job als Empfangsdame in seinem Hotel erhofft. Nun hat sie ihn und seine Freundin zu sich nach Hause zum Essen eingeladen. Doch nicht nur, dass ihr Freund Pascal vergessen hat, Wein mitzubringen, bevor das gemütliche Zusammensein beginnen kann, klingelt es und ein merkwürdiger Fremder steht vor der Tür. Der bittet um Hilfe, da sein Auto eine Panne hat. Bettina will sich jedoch den Abend nicht durch die Anwesenheit eines ungebetenen Gastes verderben lassen und besteht darauf, dass dieser trotz der Kälte im Freien auf den Monteur wartet. Als Amin mit seiner Freundin Tara auftaucht, entflammt aus einer kleinen Unwahrheit über den Fremden vor der Tür eine absurde Komödie aus Lügen und Intrigen mit bitterbösem Ende.

Schweizerdeutsche Fassung von Viktor Giacobbo

Zum Autor: Martin Heckmanns wurde 1971 in Mönchengladbach geboren. Er studierte Komparatistik, Geschichte und Philosophie. Mit Schieß doch, Kaufhaus! wurde er in der Kritikerumfrage von Theater heute zum Nachwuchsautor des Jahres 2002 gewählt und gewann mit seinen Stücken bei den Mülheimer Theatertagen 2003 und 2004 den Publikumspreis. Er lebt als Autor in Berlin.

Infos

Casinotheater Winterthur: Ein Teil der Gans | Von Martin Heckmanns, mit Viktor Giacobbo, Laszlo I. Kish, Mike Müller, Norina Nobashari und Sabina Schneebeli. Regie: Katja Früh |
Premiere Do 26.8.2010
Fr 27.8. & Sa 28.8.2010
Di 31.8. – Sa 25.9.2010
jeweils Di – Sa
Di 28.9. – Do 30.9.2010

20.00 Uhr


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Argovia Philharmonic | Saison 2015-2016

Argovia Philharmonic | Saison 2015-2016

Der neu ernannte Intendant Christian Weidmann und der langjährige Dirigent Douglas Bostock...

Zentrum Paul Klee I Happy Birthday!

Zentrum Paul Klee I Happy Birthday!

Das Zentrum Paul Klee in Bern feiert seinen 10. Geburtstag und lädt...

VERLAG DIE BROTSUPPE | NEUE WOHNFORM FÜR MUTIGE

VERLAG DIE BROTSUPPE | NEUE WOHNFORM FÜR MUTIGE

Anders alt werden - zum Beispiel in einer Alters-Wohngemeinschaft im Traumhaus an...

Theater am Hechtplatz Zürich | Ost Side Story

Theater am Hechtplatz Zürich | Ost Side Story

Das neue Werk von Dominik Flaschka und Roman Riklin («Ewigi Liebi») macht...

Bildrausch Basel | Ein Fest für den FIlm

Bildrausch Basel | Ein Fest für den FIlm

Rund um das Stadtkino Basel am Theaterplatz verwischen jeweils Ende Mai die...

Fidélio, l'Odyssée d'Alice

Fidélio, l'Odyssée d'Alice

Die junge Matrosin Alice lässt ihren Geliebten an Land zurück und geht...

Victoria

Victoria

Ein hypnotischer Techno-Beat, dazu Stroboskoplichter, gleissende Helle, aus der sich erst im...

Capitaine Thomas Sankara

Capitaine Thomas Sankara

Thomas Sankara wollte sein Land befreien und die Denkweise seiner Mitbürger verändern....

Song from the Forest

Song from the Forest

Als junger Mann hört der Amerikaner Louis Sarno im Radio einen Gesang,...

Pause

Pause

Sie will von ihm eine Pause, er will sie zurück: «Pause» beschäftigt...

Kunsthaus Zofingen | Schwarz-Weiss in Farbe

Kunsthaus Zofingen | Schwarz-Weiss in Farbe

Stimmungsvolle Fotografien in Schwarz-weiss aus dem letzten Jahrhundert haben drei junge Kunstschaffende...

Konstanz | EuroNorm '14 – Die Konzilgeschichte auf Europaletten

Konstanz | EuroNorm '14 – Die Konzilgeschichte auf Europaletten

Das Konzil von Konstanz bewegte vor rund sechshundert Jahren die Menschen dazu,...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige