Loading the player ...

Tonhalle ZH | Russisches Sinfonieorchester

Das Staatliche Russische Sinfonieorchester gab zusammen mit dem Schweizer Nachwuchstalent Lionel Cottet (Violoncello) und dem Pianisten Kirill Gerstein fünf Konzerte in der Schweiz. Nach dem Vulkanausbruch in Island war die Tournee alles andere als gesichert.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Das Russische Sinfonieorchester reiste kurz vor Beginn der fünften Tournee der Migros-Kulturprozent-Classics mit dem Zug in die Schweiz. Zwei zusätzliche Schlafwaagen mussten dem Zug angehängt werden, damit alle Musiker und Instrumente Platz hatten. Der Auftakt der Konzertreihe fand in der Tonhalle St.Gallen statt. Am 26. April spielte das Orchester mit den beiden Solisten Lionel Cottet und Kirill Gerstein in der Tonhalle Zürich.

Das Staatliche Russische Sinfonieorchester wurde 1936 gegründet. Von 1965 bis 2002 war der weltberühmte Dirigent Eugenie Svetlanov künstlerischer Leiter des Orchesters. Dann übernahm Mark Gorenstein die Leitung. Der in Odessa geborene Gorenstein begann seine Musikkarriere als Violonist beim Tschaikowsky-Sinfonieorchester Moskau. In den 70er Jahren war er Chefdirigent eines ungarischen Orchesters. 1993 wurde er Dirigent beim Staatlichen Russischen Sinfonieorchester, welchem er durch Berufung von jungen Musikern aus allen Teilen Russlands neue Impulse gab.

Lionel Cottet (1987) wurde in Genf geboren. Er trat dort in die Celloklasse von François Guye ein. Momentan bildet er sich bei Clemens Hagen am Universität-Mozarteum Salzburg weiter. Ein Zweiter Preis am Lutoslawski-Cello-Wettbewerb in Warschau 2007 und ein Studienpreis des Migros-Kulturprozent 2008 ergänzen seine Karriere. 2008 wurde er als Migros-Kulturprozent-Solist ausgezeichnet.

Kirill Gerstein begann sein Klavierstudium in seiner Heimatstadt Woronesch im Osten Russlands und gewann seinen ersten Wettbewerb mit 12 Jahren in Polen. Beim Jazzspielen, welches er sich selbst durch Hören der CDs seiner Eltern beibrachte, wurde er durch einen Professor des Berklee College Boston entdeckt, wo er dann auch sein Studium fortsetzte. Als Preisträger des Rubinstein-Wettbewerbs in Tel Aviv 2001 und des „Rising Star“ der Carnegie Hall für die Saison 2005-2006 trat Gerstein schon bald in den grossen internationalen Konzerthäusern mit den besten Orchestern auf.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Schlachthaus Theater Bern | SCHWUBS – Go West

Schlachthaus Theater Bern | SCHWUBS – Go West

Tun Sie etwas gegen Ihre Homophobie! SCHWUBS ist die perfekte Arznei. Die...

Festival | Musig am Zürisee

Festival | Musig am Zürisee

Drei Tage Horgen, drei Tage Meilen und dazwischen drei Tage auf der...

Zug | Genuss-Film-Festival

Zug | Genuss-Film-Festival

Der ausgelassene Feelgood-Movie CHEF über Freunde, Familie und die Lust am Kochen...

Konzert Theater Bern, Vidmar 2 | Tschick

Konzert Theater Bern, Vidmar 2 | Tschick

Komplett. Ausverkauft. Tschick. Regisseur Benedikt Greiner lädt ein zu einem sommerlichen Jugendstück,...

Appenzeller Brauchtumsmuseum | «öserigs ond anders»

Appenzeller Brauchtumsmuseum | «öserigs ond anders»

Bei Ueli Alder daheim war alles «öserigs». Seine Eltern und Vorfahren waren...

Gästival | Die Zentralschweiz feiert auf der «Seerose»

Gästival | Die Zentralschweiz feiert auf der «Seerose»

Die Zentralschweiz feiert zweihundert Jahre Gastfreundschaft. Herzstück des Jubiläums ist im Sommer...

Kaserne Basel | Basler Dokumentartage 15

Kaserne Basel | Basler Dokumentartage 15

Ist die Öffentlichkeit auch Wirklichkeit? Wo finden wir den Raum der Selbstdarstellung?...

Elser – Er hätte die Welt verändert

Elser – Er hätte die Welt verändert

Es waren nur dreizehn Minuten, die fehlten, sonst hätte ein Schreiner aus...

Bourbaki Panorama Luzern | Ein Leuchtturm für Lampedusa

Bourbaki Panorama Luzern | Ein Leuchtturm für Lampedusa

Der Leuchtturm von Lampedusa von Thomas Klipper soll den afrikanischen Flüchtlingen den...

Kunstmuseum Thurgau | Das Universum des André Robillard

Kunstmuseum Thurgau | Das Universum des André Robillard

Wie aus Alltagsprodukten und Abfall mit Phantasie Kunst entsteht, zeigt uns auf...

Zu Ende leben

Zu Ende leben

Ein Film, der eine Vielfalt an Eindrücken bietet – und aufzeigt, wie...

Südpol Luzern | SooM project: Seid nicht so spiessig!

Südpol Luzern | SooM project: Seid nicht so spiessig!

Verlieren wir uns in all der Bilderflut, die uns täglich überrollt? Im...


Kulturamt TG

unterstützt art-tv.ch

Anzeige