Player laden ...

Singspiel in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart | Libretto von Johann Gottlieb Stephanie | Musikalische Leitung: Maxim Emelyanychev / Christoph Altstaedt | Inszenierung: David Hermann | Premiere: 06. November 2016 | Opernhaus Zürich | weitere Vorstellungen bis 21. Dezember 2016

Die Entführung aus dem Serail | Opernhaus Zürich

Innerlich zerrissen und den eigenen Albträumen ausgeliefert! Das Opernhaus Zürich lässt seine Protagonisten in einer kontroversen Inszenierung emotionale Grenzsituationen erfahren und zeigt, wie fragil ihre Beziehungen zueinander sind.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Die geraubte Edeldame
Als frisches, optimistisches, aber letztlich harmloses Werk eines genialen Komponisten an der Schwelle zur ganz grossen Meisterschaft gilt vielen «Die Entführung aus dem Serail» von Wolfgang Amadeus Mozart. Betrachtet man die Handlung und das Libretto dieses «deutschen Singspiels», so scheint sich dieser Eindruck zu bestätigen: Eine spanische Edeldame ist mit ihrer Zofe und dem Diener ihres Bräutigams von Seeräubern geraubt worden und in das Serail des Bassa Selim geraten; dorthin begibt sich nun der spanische Edelmann Belmonte, um seine Braut zu befreien.

Grenzsituationen
In emotionalen Grenzsituationen erfahren die Figuren, wie fragil ihre Beziehungen zueinander sind. David Hermann spürt in seiner Inszenierung diesen verborgenen Schichten nach; die musikalische Leitung haben Maxim Emelyanychev und Christoph Altstaedt. Olga Peretyatko als Konstanze und Pavol Breslik als Belmonte führen das exklusive Mozart-Ensemble an.

Infos

Singspiel in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart | Libretto von Johann Gottlieb Stephanie | Musikalische Leitung: Maxim Emelyanychev / Christoph Altstaedt | Inszenierung: David Hermann | Premiere: 06. November 2016 | Opernhaus Zürich | weitere Vorstellungen bis 21. Dezember 2016


Sehen Sie auch

Luzerner Theater | Rigoletto
Theater Orchester Biel Solothurn | Weisse Rose
Theater Basel | Die tote Stadt

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

«Ein paar Filmszenen ... und die Reise beginnt. Die Bilder zeichnen einen...

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für...

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Heimat – Ein aktuelles Thema, über das zur Zeit viel geredet wird...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

"Wo schmeckt es besser als bei Muttern?" Das Luzerner Theater serviert poetisch...

Theater Basel | Oresteia

Theater Basel | Oresteia

In einer unaufhaltsamen Kette von Rache und Widerrache nahmen sich Generationen des...

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Grundlage der Oper von Richard Ayres ist ein Kinderbuch: Ein düsteres Gefühl...

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige