Milena Moser | Hinter diesen blauen Bergen | Roman | Nagel & Kimche, Zürich 2017 | Buchpremiere im Kaufleuten Zürich am 9. Februar 2017, 20 Uhr | Weitere Lesetermine bis Ende Februar 2017 in Domat/Ems, Bern, Glarus, Luzern, Suhr, Thun, Kreuzlingen, St.Moritz, Winterthur, Stäfa – Details siehe Website der Autorin

Milena Moser | Hinter diesen blauen Bergen | Neues Buch – Neues Glück

Sie meldet sich zurück: Milena Moser! Am 9. Februar 2017 feiert die Erfolgsautorin Buchpremiere im Zürcher Kaufleuten. «Hinter diesen blauen Bergen» erzählt von einem Indianer, dessen Herz nicht mehr das eines jungen Häuptlings ist und vielleicht gerade deswegen Milena schwach werden lässt.

Amerika und die grosse Liebe
Milena Moser träumte und träumt von der Freiheit und sehnt sich nach der grossen Liebe. Um das zu finden, liess sie alles hinter sich und wandert von der Schweiz in die USA aus. Nach ihrem Bestseller «Das Glück sieht immer anders aus» erzählt Moser in ihrem neuen Buch von ihren Erlebnissen in Amerika und verrät, wo das Glück zu finden ist. Als Federica-de-Cesco-Leseratte träumte Milena Moser schon als Kind vom Wilden Westen. Pferd und Indianerhäuptling standen oben auf ihrer Traumwunschliste. Als sie sich im Alter von fünfzig Jahren in Santa Fe ein winziges Häuschen kaufte und beschloss, ganz und gar dorthin auszuwandern, hatte sie natürlich andere Träume im Kopf. Die Liebe wollte sie immer noch finden, die Freiheit sowieso. Aber erst musste sie lernen, wie man Dinge loswird, an denen das Herz hängt, wie man sich von Freunden und Kindern zu lösen lernt, wie es sich anfühlt, in einem fremden Land die Fremde zu sein. Sie begann wieder zu reiten. Sie lernt einen alten Freund näher kennen, der sich als Indianer entpuppt. Herz und Nieren sind nicht mehr die eines jungen Häuptlings, aber er ist tapfer und unbekümmert, und das lässt Milena schwach werden.

Milena Moser
1963 in Zürich geboren, gelernte Buchhändlerin, ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Schweiz. Bei Nagel & Kimche erschienen Möchtegern (2010), High Noon im Mittelland (2011), Montagsmenschen (2012), Das wahre Leben (2013) und Das Glück sieht immer anders aus (2015). Seit Mitte 2015 lebt die Autorin in Santa Fe, New Mexico, USA. Mosers Erzählen ist mitreissend, weil es mutig einer Sehnsucht nachgeht, und wir lachen mit ihr, die beim Stolpern so fein und scharf beobachtet, über uns selbst!

Infos

Milena Moser | Hinter diesen blauen Bergen | Roman | Nagel & Kimche, Zürich 2017 | Buchpremiere im Kaufleuten Zürich am 9. Februar 2017, 20 Uhr | Weitere Lesetermine bis Ende Februar 2017 in Domat/Ems, Bern, Glarus, Luzern, Suhr, Thun, Kreuzlingen, St.Moritz, Winterthur, Stäfa – Details siehe Website der Autorin


Sehen Sie auch

Literatursendung Mephisto | Weltreisen
Literatursendung Mephisto | Tiefer Fall
Literatursendung Mephisto | Politische Gewalt
Literatursendung Mephisto | Dekadenz
Verlag Rüffer & Rub | Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung
Wörterseh Verlag Zürich | «Die Brückenbauerin»
Studer/Ganz Preis 2016 | Barbara Schibli: «Flechten»
Schweizer Buchpreis 2016 | Gewinner: Christian Kracht
Literatur Schwarze Autorinnen  | BlackShe liest vor
Gottfried Keller-Preis 2016 | Pietro De Marchi

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

«Zum ersten Mal Nintendo» heisst die zweite Single aus Philipp Poisels kommenden...

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Das Kunstmuseum St. Gallen zeigt erstmals einen repräsentativen Querschnitt durch seine reichhaltige...

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

Die Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» steht fest: Mirjam...

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

«Davon geht die Welt nicht unter!» Unter diesem Titel lanciert der Gesellschaftstenor...

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Endlich hat auch Millionenzürich eine würdige Kulturplattform im Netz! Mit «kulturzüri.ch» unterhält...

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Was passiert in einer Paarbeziehung, wenn die Gewohnheit überhandnimmt und innere Wünsche...

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Diese Sonderausstellung zeigt Werke international bekannter Kunstschaffender, die sich mit unterschiedlichen Aspekten...

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

Die Schweizer Förderplattform «Junge Talente» präsentiert an den 52. Solothurner Filmtagen die...

Trainspotting 2

Trainspotting 2

Zuerst war da eine Gelegenheit… dann passierte ein Verrat. Zwanzig Jahre sind...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Maureen hat ein Flair für Mode und einen ungewöhnlichen Job: Sie ist...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige