Milena Moser | Hinter diesen blauen Bergen | Roman | Nagel & Kimche, Zürich 2017 | Buchpremiere im Kaufleuten Zürich am 9. Februar 2017, 20 Uhr | Weitere Lesetermine bis Ende Februar 2017 in Domat/Ems, Bern, Glarus, Luzern, Suhr, Thun, Kreuzlingen, St.Moritz, Winterthur, Stäfa – Details siehe Website der Autorin

Milena Moser | Hinter diesen blauen Bergen | Neues Buch – Neues Glück

Sie meldet sich zurück: Milena Moser! Am 9. Februar 2017 feiert die Erfolgsautorin Buchpremiere im Zürcher Kaufleuten. «Hinter diesen blauen Bergen» erzählt von einem Indianer, dessen Herz nicht mehr das eines jungen Häuptlings ist und vielleicht gerade deswegen Milena schwach werden lässt.

Amerika und die grosse Liebe
Milena Moser träumte und träumt von der Freiheit und sehnt sich nach der grossen Liebe. Um das zu finden, liess sie alles hinter sich und wandert von der Schweiz in die USA aus. Nach ihrem Bestseller «Das Glück sieht immer anders aus» erzählt Moser in ihrem neuen Buch von ihren Erlebnissen in Amerika und verrät, wo das Glück zu finden ist. Als Federica-de-Cesco-Leseratte träumte Milena Moser schon als Kind vom Wilden Westen. Pferd und Indianerhäuptling standen oben auf ihrer Traumwunschliste. Als sie sich im Alter von fünfzig Jahren in Santa Fe ein winziges Häuschen kaufte und beschloss, ganz und gar dorthin auszuwandern, hatte sie natürlich andere Träume im Kopf. Die Liebe wollte sie immer noch finden, die Freiheit sowieso. Aber erst musste sie lernen, wie man Dinge loswird, an denen das Herz hängt, wie man sich von Freunden und Kindern zu lösen lernt, wie es sich anfühlt, in einem fremden Land die Fremde zu sein. Sie begann wieder zu reiten. Sie lernt einen alten Freund näher kennen, der sich als Indianer entpuppt. Herz und Nieren sind nicht mehr die eines jungen Häuptlings, aber er ist tapfer und unbekümmert, und das lässt Milena schwach werden.

Milena Moser
1963 in Zürich geboren, gelernte Buchhändlerin, ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Schweiz. Bei Nagel & Kimche erschienen Möchtegern (2010), High Noon im Mittelland (2011), Montagsmenschen (2012), Das wahre Leben (2013) und Das Glück sieht immer anders aus (2015). Seit Mitte 2015 lebt die Autorin in Santa Fe, New Mexico, USA. Mosers Erzählen ist mitreissend, weil es mutig einer Sehnsucht nachgeht, und wir lachen mit ihr, die beim Stolpern so fein und scharf beobachtet, über uns selbst!

Infos

Milena Moser | Hinter diesen blauen Bergen | Roman | Nagel & Kimche, Zürich 2017 | Buchpremiere im Kaufleuten Zürich am 9. Februar 2017, 20 Uhr | Weitere Lesetermine bis Ende Februar 2017 in Domat/Ems, Bern, Glarus, Luzern, Suhr, Thun, Kreuzlingen, St.Moritz, Winterthur, Stäfa – Details siehe Website der Autorin


Sehen Sie auch

Literatursendung Mephisto | Weltreisen
Literatursendung Mephisto | Tiefer Fall
Literatursendung Mephisto | Politische Gewalt
Literatursendung Mephisto | Dekadenz
Verlag Rüffer & Rub | Das Öl, die Macht und Zeichen der Hoffnung
Wörterseh Verlag Zürich | «Die Brückenbauerin»
Studer/Ganz Preis 2016 | Barbara Schibli: «Flechten»
Schweizer Buchpreis 2016 | Gewinner: Christian Kracht
Literatur Schwarze Autorinnen  | BlackShe liest vor
Gottfried Keller-Preis 2016 | Pietro De Marchi

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die...

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige