MA VIE DE COURGETTE | Regie: Claude Barras | Animationsfilm | Schweiz-Frankreich 2016 | Dauer: 66 Min. | Verleih: Praesens-Film

Kinostart in der Deutschschweiz unter dem Titel «Mein Leben als Zucchini»: 16. Februar 2017

MA VIE DE COURGETTE wurde von Rita Productions Genf in Koproduktion mit Radio Télévision Suisse RTS SSR SRG und KNM, wie auch den französischen Unternehmen Blue Spirit Productions & Gébéka Films, produziert. Mit Unterstützung des Bundesamts für Kultur (BAK), von Cineforum und der Loterie Romande.

MA VIE DE COURGETTE | Schon über 100'000 Eintritte

Am Sonntag, 8. Januar, steht die Verleihung der prestigeträchtigen Golden Globes bevor, und in der Zwischenzeit hat der Film MA VIE DE COURGETTE von Claude Barras die magische Grenze von 100'000 Eintritten in der Romandie überschritten.

100'000er Marke geknackt
Bisher ist es nur Animationsfilmen aus grossen Studios – etwa FROZEN (2013) mit 114'000 Zuschauern oder KUNG FU PANDA (2008) mit 107'000 Zuschauern – gelungen, in der Schweiz die 100'000-erMarke zu knacken. MA VIE DE COURGETTE, gestartet am 19. Oktober 2016 in der Romandie, hat inzwischen schon weit über 104‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer ins Kino gelockt. Nach elf Wochen läuft der Animationsfilm noch immer in zahlreichen Sälen der Romandie. MA VIE DE COURGETTE ist der erfolgreichste Schweizer Film in der Romandie seit dem Jahr 2000. Dabei konkurriert der kleine Junge mit den blauen Haaren sehr erfolgreich mit grossen Animationsfilmen wie VAIANA um die Gunst des Publikums.

Nominiert für Golden Globes 2017
MA VIE DE COURGETTE steht in der Kategorie Bester Animationsfilm im Rennen um einen der prestigeträchtigen Golden Globes, die am Sonntag, 8. Januar 2017, in Beverly Hills vergeben werden. Nominiert ist der Film auch in drei Kategorien bei den Annie Awards, den «Oscars der Animationsfilme», die am 4. Februar vergeben werden, und befindet sich auf der Shortlist für die Oscar-Nominierungen, sowohl in der Kategorie Bester Animationsfilm als auch in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film. Seit seiner Premiere im Rahmen der Quinzaine des réalisateurs in Cannes 2016 hat MA VIE DE COURGETTE nicht weniger als siebzehn internationale Preise an zahlreichen renommierten Festivals – etwa in Annecy und San Sebastián – gewonnen und wurde als Bester Europäischer Animationsfilm 2016 ausgezeichnet.

Infos

MA VIE DE COURGETTE | Regie: Claude Barras | Animationsfilm | Schweiz-Frankreich 2016 | Dauer: 66 Min. | Verleih: Praesens-Film

Kinostart in der Deutschschweiz unter dem Titel «Mein Leben als Zucchini»: 16. Februar 2017

MA VIE DE COURGETTE wurde von Rita Productions Genf in Koproduktion mit Radio Télévision Suisse RTS SSR SRG und KNM, wie auch den französischen Unternehmen Blue Spirit Productions & Gébéka Films, produziert. Mit Unterstützung des Bundesamts für Kultur (BAK), von Cineforum und der Loterie Romande.


Sehen Sie auch

United States of Love
The Happy Film
Juste la fin du monde
Paterson
52. Solothurner Filmtage |  Prix d’honneur | Tiziana Soudani
52. Solothurner Filmtage | Best Swiss Video Clip
52. Solothurner Filmtage | «Art mon amour»
52. Solothurner Filmtage | Eröffnungsfilm von Petra Volpe
Rabin, The Last Day
Torneranno i prati
Welcome to Norway
Quand on a 17 ans

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Seine Bilder sind brutal und schön zugleich, Leben und Tod liegen beieinander....

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

In der neusten Kreation von tanz&kunst königsfelden ist die Tanzcompagnie Flamencos en...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

Kritisch, neugierig, offen, so geht Aline Zeltner «rund herum» in der Welt....

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

Die 1911 in Berlin geborene Brunhilde Pomsel blickt mit ihren 105 Jahren...

Calabria

Calabria

Nach dem Tod eines kalabresischen Immigranten, der zum Arbeiten in die Schweiz...

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Das Zisterzienserinnenkloster Madenau besteht seit über 770 Jahren. Vorübergehend darf zeitgenössische Kunst...

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige