Player laden ...

Luzerner Theater | No Future Forever | Jugendmusiktheater | Inszenierung: Marco Štorman | bis 26. März 2017

Luzerner Theater | No Future Forever

Die Jugend stürmt mit Getöse das Luzerner Theater! In einer Mischung aus «Romeo und Julia» und Rockkonzert gelingt den Luzernern ein sehenswerter wilder «Jugendmusiktheaterabend».

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Wer übernimmt Verantwortung?
Es ist kein Kult, kein Geheimbund. Vielmehr eine Gruppe junger Menschen, die sich ihre Gedanken machen. Über ihre Gegenwart, ihre Eltern, die Zukunft, die Liebe, das Erwachsenwerden und das Leben ganz allgemein. Die sich nicht damit zufrieden geben, wie alles ist. Sondern Verantwortung übernehmen wollen. Und am Ende aufbrechen in ihr Nimmerland, das nur sie kennen und nur sie betreten können.

Alles von Jugendlichen
Startschuss für das grosse Musiktheater-Jugendprojekt «No Future Forever» war im September. Nach einem Casting im Juni 2016 wurde seit August im UG und auf den Probebühnen des LT geprobt. Die rund 60 beteiligten Jugendlichen schrieben Texte, dichteten Songs, drehten Videos, nähten Kostüme, bauten das Bühnenbild, spielten im Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester und entwickelten eigene Klang- und Wortwelten, setzten sich mit ihrer Gegenwart und Visionen einer möglichen Zukunft auseinander. Angeleitet wurden sie dabei vom Hausregisseur Marco Štorman («Rigoletto») und seinem Team, dem jungen Luzerner Komponisten Silvan Koch, Autor Jakob Nolte und mehreren «Lucerne Festival»-Alumni.

Zeitgenössisches Jugendmusiktheater
Entstanden ist ein Abend, der sich assoziativ um philosophische Grundfragen (jugendlichen) Lebens dreht und mit der Welt von heute auseinandersetzt. Mit der Liebe, dem Verhältnis zu Eltern und Grosseltern, Chancengleichheit, Freiheit und medialen (Un-)wirklichkeiten. Damit, was es bedeutet älter zu werden. Die Komposition Silvan Kochs schlägt dabei einen weiten Bogen von Improvisation über das Anzitieren grosser Musicalgesten, das Schaffen dichter Atmosphären durch filmmusikhafte Passagen bis hin zu komplexen Orchesterstücken. In Verbindung mit den Texten Jakob Noltes und den Songs und Texten der Jugendlichen ergibt sich eine sehr eigene Form zeitgenössischen Musiktheaters.

Infos

Luzerner Theater | No Future Forever | Jugendmusiktheater | Inszenierung: Marco Štorman | bis 26. März 2017


Sehen Sie auch

Luzerner Theater | Romeo und Julia | Die berühmteste Liebesgeschichte der Weltliteratur
Theater Basel | Goldrausch | Johann August Sutters dramatisches Leben als Filmset
Märli Musical Theater | Jackie MacSäbel und die Party-Piraten
Theaterkollektiv Lebensunterhalt | Fallen
Compagnie Buffpapier | Aqua Freak Show
Theater Bilitz - Weinfelden | Wo ist A? | Ein Jugendstück

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Seine Bilder sind brutal und schön zugleich, Leben und Tod liegen beieinander....

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

In der neusten Kreation von tanz&kunst königsfelden ist die Tanzcompagnie Flamencos en...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

Kritisch, neugierig, offen, so geht Aline Zeltner «rund herum» in der Welt....

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

Die 1911 in Berlin geborene Brunhilde Pomsel blickt mit ihren 105 Jahren...

Calabria

Calabria

Nach dem Tod eines kalabresischen Immigranten, der zum Arbeiten in die Schweiz...

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Das Zisterzienserinnenkloster Madenau besteht seit über 770 Jahren. Vorübergehend darf zeitgenössische Kunst...

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige