Player laden ...

Schattenfuchs | Ein Theaterprojekt nach dem Roman «Schattenfuchs» von Sjón | Konzept: Serena Wey | Musik: Benjamin Brodbeck | Regie: Sabine Harbeke | Premiere: 14.10.2009 Roxy Birsfelden | Weitere Vorstellungen bis 24. Oktober 2009

SERENA WEY, THEATER ETC. | «SCHATTENFUCHS»

Serena Wey erzählt die Geschichte vom Schattenfuchs nach dem Roman des Isländers Sjon. Eine gelungene Mischung aus Text, Bild und Musik.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


«Geliebter Freund, verzeih, dass ich so spät auf deinen letzten Brief antworte, aber hier in diesem Winkel der Welt ist seit dem Jahreswechsel so manches vorgefallen. Dinge, die in deiner Welt wohl kaum Aufsehen erregen würden, doch hier tun sie es: Eine Frau ist gestorben, und ein Mann ging verschollen.»

Ein vermeintliches Idyll zu Beginn: Eine erdschwarze Füchsin, die durch ihre Einzigartigkeit an ein Fabelwesen erinnert, liegt in der Weite einer Hochebene perfekt getarnt auf einem Stein, kein Schneesturm kann ihr etwas anhaben. Das Tier beobachtet einen Mann, der in einer Schneewehe kauert. Doch mit einem Satz wird die friedvolle Situation jäh zu einem Kampf um Leben und Tod: «Doch eines darf das Tier auf keinen Fall vergessen: dass er ein Jäger ist.» Dieser Beginn ist programmatisch für den ganzen Text: Unberechenbar bleibt jede Situation, jedes Gegenüber, heute, wie zu allen Zeiten. Es ist der 9. Januar 1883 in Island.

Im «Schattenfuchs» wird von Kämpfen erzählt, zwischen Jäger und Füchsin, zwischen Wissenschaft und Religion, zwischen Mann und Frau, bis hin zu der Verachtung des Teetrinkers gegenüber dem Kaffeetrinker, die wir durch die historische Distanz nah an uns heranlassen können, vielleicht näher, als uns manchmal lieb ist. Das alles in einer so schlichten, sanften Sprache, welche die Abgründe des Lebens und der Menschen auf wundersame Weise noch brutaler macht.

In der Spannung zwischen der poetischen Sprache, der Grausamkeit und der Liebe gegenüber einer mongoloiden Frau liegt ein Reiz, der in der Inszenierung von Schauspiel und Musik aufgegriffen und gesteigert wird. Die Musik führt den Zuschauer einerseits in eigene Assoziationsräume und anderseits in die Mystik von isländischen Sagen, die dem Schattenfuchs zugrunde liegen.

«Schattenfuchs» ist ein grosser Rachefeldzug, bei dem Jäger und Gejagte sterben, die Naturgewalten Gerechtigkeit fordern und der – obwohl keine einzige Liebe im Buch zwischen Mann und Frau wirklich gelebt werden kann – von einer allumfassenden Liebe erzählt, die, wir ahnen es nur, trotz aller Traurigkeit siegt.

Infos

Schattenfuchs | Ein Theaterprojekt nach dem Roman «Schattenfuchs» von Sjón | Konzept: Serena Wey | Musik: Benjamin Brodbeck | Regie: Sabine Harbeke | Premiere: 14.10.2009 Roxy Birsfelden | Weitere Vorstellungen bis 24. Oktober 2009


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

«Kunst = Kapital», formulierte Joseph Beuys. Ausgehend vom Beuys’schen Kapitalbegriff blickt die...

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Es ist eines der seltener gespielten Stücke von Ödön von Horváth. Nun...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

«Wo schmeckt es besser als bei Muttern?» Das Luzerner Theater serviert poetisch...

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

Deepak Rauniyar wagte sich in seinem Spielfilmdebüt «Highway» an Tabus der nepalischen...

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

Die junge Nepalesin Diya entscheidet sich gegen den Willen ihrer Familie, ihre...

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

Im Norden Nepals, 2001. Die beiden Jungen Prakash und Kiran kommen aus...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

Mit Feingefühl erzählt der junge nepalesische Filmemacher Deepak Rauniyar von einem Leben...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige