Player laden ...

Der Gesangs-Wettbewerb fand am 30. März 2010 in Zürich statt.

Gesangs-Wettbewerb | Migros-Kulturprozent

Das Migros-Kulturprozent möchte begabten jungen Sängerinnen und Sängern einen optimalen Karrierestart ermöglichen. Zu diesem Zweck vergibt es Studien- und Förderpreise an Nachwuchstalente.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Bewerben können sich Personen, die aus der Schweiz oder dem Ausland stammen, jedoch seit mindestens vier Jahren in der Schweiz leben, jünger als 31 beziehungsweise 33 Jahre (Oper) sind und einen Bachelor oder ein gleichwertiges Diplom besitzen.

Ein Juryausschuss entscheidet auf der Grundlage der Bewerbung, einschliesslich Tonträger, wer zum Vorsingen eingeladen wird. Während dieses Vorsingens beurteilt eine internationale Jury Stimmqualität, technisches Können, musikalische Gestaltung und Bühnenpräsenz.
Preise

Die Auszeichnungen sind langfristig orientierte Förderleistungen, die aufeinander abgestimmt sind. Alle prämierten Sängerinnen und Sänger erhalten einen Studienpreis in der Höhe von 14’400 Franken. Ein Studienpreis kann maximal zweimal gewonnen werden.

Die Förderpreise beinhalten Massnahmen wie die Aufnahme in die Konzertvermittlung, wo die Preisträger unter anderem eine Plattform auf der Internetseite des Migros-Kulturprozents erhalten. Die allerbesten Kandidaten mit grossem solistischem Potenzial werden für die Auszeichnung “Migros-Kulturprozent-Solisten” nominiert, welche diverse weitere Fördermassnahmen beinhaltet: Prämierten Sängerinnen und Sängern werden Meisterkurse offeriert, und bei Bedarf wird ihnen auch die Aufnahme einer Demo-CD oder die Erstellung professioneller Fotos finanziert.

Sängerinnen und Sänger mit eigenen Projekten können ausserdem Finanzierungsbeiträge beantragen. Darüber hinaus werden sie von erfolgreichen Musikern oder Agenten beraten, wie sie ihre Karriere zielorientiert planen können und was sie tun müssen, um aus ihrer Berufung einen Beruf zu machen.

Infos

Der Gesangs-Wettbewerb fand am 30. März 2010 in Zürich statt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Aarau | adapter | Schule für Gestaltung Aargau

Aarau | adapter | Schule für Gestaltung Aargau

Das Projekt ‹adapter» ist eine mobile Plattform, die als Vitrine, White Cube,...

Musée Rath Genf | «Ich liebe Panoramen»

Musée Rath Genf | «Ich liebe Panoramen»

Manche Orte bieten, ob sie nun in den Alpen oder am Mittelmeer...

GÄSTIVAL ZENTRALSCHWEIZ | CARTE BLANCHE KANTON SCHWYZ | «DU LIEBER SCHWAN!» VON STEFAN CAMENZIND

GÄSTIVAL ZENTRALSCHWEIZ | CARTE BLANCHE KANTON SCHWYZ | «DU LIEBER SCHWAN!» VON STEFAN CAMENZIND

Besondere Highlights am Gästival sind die «Carte blanche»-Abende auf der Seerose. Dort...

Engelberg, Nidwalden, Obwalden | Dreiecksgeschichte | Szenen 1–4

Engelberg, Nidwalden, Obwalden | Dreiecksgeschichte | Szenen 1–4

Wie steht es um das Verhältnis zwischen Engelberg, Nidwalden und Obwalden untereinander?...

3. Urner Museumsnacht

3. Urner Museumsnacht

Erinnerungslandschaft im Wandel! Ein Jahr vor der NEAT-Eröffnung widmete Uri seine dritte...

Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen |  Krieg im Hochgebirge

Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen | Krieg im Hochgebirge

Weltkrieg und Künstler im Hochgebirge: Eine kleine feine Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg,...

argovia philharmonic | Mozart im Wald

argovia philharmonic | Mozart im Wald

Unter dem inspirierenden Titel «Mozart im Wald» luden argovia philharmonic und Piano...

Fidélio, l'Odyssée d'Alice

Fidélio, l'Odyssée d'Alice

Die junge Matrosin Alice lässt ihren Geliebten an Land zurück und geht...

Geronimo

Geronimo

Ein Roma «entführt» eine Türkenbraut. Das weckt Ehr- und Rachegefühle bei den...

Song from the Forest

Song from the Forest

Als junger Mann hört der Amerikaner Louis Sarno im Radio einen Gesang,...

Capitaine Thomas Sankara

Capitaine Thomas Sankara

Thomas Sankara wollte sein Land befreien und die Denkweise seiner Mitbürger verändern....

Victoria

Victoria

Ein hypnotischer Techno-Beat, dazu Stroboskoplichter, gleissende Helle, aus der sich erst im...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige