Player laden ...

Küchenmaschinen auf Abwegen | Cabaret Voltaire, Zürich | 5. 3. – 4. 4. 2010

Literatur
Dominik Landwehr: Playground Robotics. Das Hamburger Robotik-Kunst Institut f18 und seine Schweizer Freunde. Basel: Christoph Merian Verlag 2004

Dominik Landwehr / Verena Kuni: Home Made Electronic Arts. Do-it-yourself-Piratensender, Krachgeneratoren und Videomaschinen. Basel: Christoph Merian Verlag 2009.

Stefan Doepner | Künstlerstatement

Stefan Doepner haucht ganz alltäglichen Dingen Leben ein. Dazu gehören Küchengeräte aller Art, aber auch ganz gewöhnliches Geschirr. Statement des Künstlers

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Allerdings verhalten sich seine Objekte nicht so, wie man es von ihnen erwarten würde. Das gilt zum Beispiel für seinen modifizierten Bürotisch: Kaffeetasse, Kugelschreiber und auch der Klebestift haben ein merkwürdiges Eigenleben und bewegen sich scheinbar planlos über die Glasplatte. Sein Tisch ist eine Robotik-Installation und trägt den Namen «Robot Partner 0.2. – Automated Table Modification ». Ganz ähnlich verhalten sich auch die anderen beiden Objekte, die im Schaufenster des Cabaret Voltaire zu sehen sind: «AutoSpoon» – eine Teetasse mit einem Löffel oder «Midi Picknick», ein harmloser kleiner Koffer voller Küchengeräte.

An der Vernissage vom 4. März präsentierte Stefan Doepner die Performance «Robot Partner 3. 0 – Drillbot» – eine Klettermaschine, die sich mit Hilfe von vier kräftigen Schlagbohrmaschinen eine Wand hoch arbeitet. Dieses Objekt hat er zusammen mit dem Hamburger Künstler Lars Vaupel gestaltet.
Lars Vaupel zeigte im Januar 2007 im Cabaret Voltaire seine Zeichenmaschinen.

Biographie Stefan Doepner
Stefan Doepner wurde 1966 in Bremen geboren und lebt heute in Lubljana (Slowenien) Er studierte in Bremen Malerei und Experimentalfilm und ist seit Mitte der 80er Jahre im Bereich intermediale Kunst tätig. Doepner war einer der Gründer des Instituts f18. Er arbeitete 1992 mit am Documenta-Projekt Van Gogh TV und konzentrierte sich seit Mitte der 90er Jahre auf den Bereich Robotik und Kunst. Am Festival der elektronischen Künste Shift 2009 in Basel zeigte er seine Grossinstallation „Living Kitchen – Happy End of the 21st Century“, die zuvor auch in verschiedenen Städten Europas aber auch in China zus ehen war.

Link zum Hauptbericht

Infos

Küchenmaschinen auf Abwegen | Cabaret Voltaire, Zürich | 5. 3. – 4. 4. 2010

Literatur
Dominik Landwehr: Playground Robotics. Das Hamburger Robotik-Kunst Institut f18 und seine Schweizer Freunde. Basel: Christoph Merian Verlag 2004

Dominik Landwehr / Verena Kuni: Home Made Electronic Arts. Do-it-yourself-Piratensender, Krachgeneratoren und Videomaschinen. Basel: Christoph Merian Verlag 2009.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Appenzellerland | à discrétion | Kunstschaffen in Gasthäusern

Zwei Monate lang kann in Appenzeller Gasthäusern zeitgenössische Kunst genossen werden. À...

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Fantoche 2016 | Annette Schindler – Festivaldirektorin

Animationstechnische Innovationen, sozialkritische Tiefgründigkeit oder leichtfüssige Unterhaltung – Fantoche zeigt das ganze...

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Kongresshaus Zürich | Art Zurich 2016

Zum 18. Mal präsentiert die Kunstmesse Zürich internationale Gegenwartskunst im Zürcher Kongresshaus....

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Jugend Theater Festival Schweiz | Aarau

Theaterbegeisterte Jugendliche, die zu überzeugen wissen, und ein Festival, dem man eine...

Titanic – Das Musical | Melide/TI

Titanic – Das Musical | Melide/TI

«RMS Titanic» – Gigantisch. Luxuriös. Überlegen. Und angeblich unsinkbar. Kein anderes Schiff...

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Altdorf | Tellspiele 2016 | Theater uri

Beim Altdorfer Tell ist aus dem Kreuz ein X geworden und aus...

The Music of Strangers

The Music of Strangers

Musik verbindet über Kulturgrenzen hinweg. Cellisten-Legende Yo-Yo Ma gibt dieser alten Weisheit...

La tortue rouge

La tortue rouge

Auf den hohen Wellen des Ozeans treibt ein Schiffbrüchiger. Eines Tages erreicht...

Baden Baden

Baden Baden

Einen Sommer lang versucht die 26-jährige Ana ihrem Leben eine Richtung zu...

Verdi Openair Classic 2016 | Wil

Verdi Openair Classic 2016 | Wil

In Wil trifft Verdi auf Wagner. Am Verdi Openair Classic 2016 lassen...

Wiener Dog

Wiener Dog

Ein kleiner, vertrauenswürdiger Dackel erhält viele intime Einblicke in die unterschiedlichen Schicksale...

Hedi

Hedi

Kurz vor seiner arrangierten Hochzeit verliebt sich der junge Tunesier Hedi in...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige