Player laden ...

Tabea Martin & Matthias Mooij | Empire of Illusions | Theater Roxy, Birsfelden | Premiere: 17.11.2012 | weitere Vorstellungen 21./22./23./24. November 2012, 20 Uhr

Vorstellungen 2013: Theater Tuchlaube Aarau | 13./15./16. März 2013

Tabea Martin & Matthias Mooij | Empire of Illusions

Wo liegt die Grenze zwischen Wirklichkeit und Einbildung? Eine kritische Performance, in der Schein und Sein eine grosse Rolle spielen.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Realität und Illusion
Tabea Martin, Schweizer Choreografin und Tänzerin, und der niederländische Regisseur und Performer Matthias Mooij untersuchen in ihrer neuen Performance ein erstaunlich menschliches Phänomen: Die Fähigkeit von Menschen, sich selbst zu betrügen; die Fähigkeit wirklich zu glauben, dass etwas nicht so ist, obwohl man weiss, dass es so ist. Eine Gesellschaft, die nicht mehr zwischen Realität und Illusion unterscheiden kann, stirbt.

Viel mehr
Illusionen sind ein Fluchtort, an dem man alles findet, was man braucht – oder alles was man zu brauchen meint. Unsere Orientierung an der Celebrity-Kultur oder der Spektakel-Gesellschaft und der Kult um Schönheit und Reichtum haben die Ansprüche ans Leben ins Unendliche wachsen lassen. Die meisten Menschen verlangen viel mehr von sich als das, was sie leisten können: mehr Reichtum, mehr Zeit, mehr Wissen, mehr Fähigkeiten, mehr Mut, mehr Talente, mehr Gefühle, mehr Klarheit oder mehr Kraft. Um trotzdem mit sich selbst und seinen Unfähigkeiten klarzukommen, können wir uns vortäuschen, dass wir uns EIGENTLICH doch genügen.

Tabea Martin & Matthias Mooij
Martins und Mooijs letzte gemeinsame Performances «Und oben standen wir» und «Sofort geniessen» stiessen bereits auf grosses Interesse und breite Unterstützung – sie wurden an verschiedenen Häusern und Festivals in der ganzen Schweiz gezeigt (u.a. Zürcher Theater Spektakel, Theater Tuchlaube Aarau, AUAWIRLEBEN Bern, Südpol Luzern, Hiver de Danse Neuchâtel, Théâtre Grütli Genève). In «Empire of Illusions» entwickeln Tabea Martin und Matthias Mooij ihre eigensinnige Bühnensprache weiter, in enger Zusammenarbeit mit dem Bühnenbildner Jean-Marc Desbonnets. Mit Texten, präzisen und unpräzisen Bewegungsabläufen und Low-Tech-Mitteln gestalten Mooij und Martin einen Abend zwischen Tanz, Theater und Performance.

Infos

Tabea Martin & Matthias Mooij | Empire of Illusions | Theater Roxy, Birsfelden | Premiere: 17.11.2012 | weitere Vorstellungen 21./22./23./24. November 2012, 20 Uhr

Vorstellungen 2013: Theater Tuchlaube Aarau | 13./15./16. März 2013


Sehen Sie auch

Theater Basel I Am Puls der Zeit
Luzerner Theater | Tanz 10: Romeo und Julia

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Blue Balls Luzern | James Bay

Blue Balls Luzern | James Bay

Das Blue Balls Festival gilt als Festival der Entdeckungen. Dieser Maxime entsprechend,...

Pop | Rossi Zürich | LARKIN POE

Pop | Rossi Zürich | LARKIN POE

Die beiden Lovell-Schwestern Megan und Rebecca aka LARKIN POE präsentieren geschmackvoll arrangierte...

Men & Chicken

Men & Chicken

Gabriel und Elias sind zwei Brüder wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten:...

Taxi Teheran

Taxi Teheran

Seit Jahren ist Jafar Panahi vom iranischen Regime mit einem Berufs- und...

Pop | Andreas Moe

Pop | Andreas Moe

Er ist die Stimme hinter den Hitsingles von Avicii und Tiësto. Der...

Aarau | adapter | Schule für Gestaltung Aargau

Aarau | adapter | Schule für Gestaltung Aargau

Das Projekt ‹adapter» ist eine mobile Plattform, die als Vitrine, White Cube,...

Musée Rath Genf | «Ich liebe Panoramen»

Musée Rath Genf | «Ich liebe Panoramen»

Manche Orte bieten, ob sie nun in den Alpen oder am Mittelmeer...

GÄSTIVAL ZENTRALSCHWEIZ | CARTE BLANCHE KANTON SCHWYZ | «DU LIEBER SCHWAN!» VON STEFAN CAMENZIND

GÄSTIVAL ZENTRALSCHWEIZ | CARTE BLANCHE KANTON SCHWYZ | «DU LIEBER SCHWAN!» VON STEFAN CAMENZIND

Besondere Highlights am Gästival sind die «Carte blanche»-Abende auf der Seerose. Dort...

Engelberg, Nidwalden, Obwalden | Dreiecksgeschichte | Szenen 1–4

Engelberg, Nidwalden, Obwalden | Dreiecksgeschichte | Szenen 1–4

Wie steht es um das Verhältnis zwischen Engelberg, Nidwalden und Obwalden untereinander?...

3. Urner Museumsnacht

3. Urner Museumsnacht

Erinnerungslandschaft im Wandel! Ein Jahr vor der NEAT-Eröffnung widmete Uri seine dritte...

Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen |  Krieg im Hochgebirge

Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen | Krieg im Hochgebirge

Weltkrieg und Künstler im Hochgebirge: Eine kleine feine Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg...

argovia philharmonic | Mozart im Wald

argovia philharmonic | Mozart im Wald

Unter dem inspirierenden Titel «Mozart im Wald» luden argovia philharmonic und Piano...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige